idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
09.09.2011 18:06

Jahrestagung der Gesellschaft für biologische Strahlenforschung. Einladung zum Pressegespräch

Eva Tritschler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

    Das Reaktorunglück in Fukushima hat einmal mehr die Bedeutung von Strahlenforschung vor Augen geführt. Die Jahrestagung der Gesellschaft für biologische Strahlenforschung vom 13. bis 16. September 2011 am Campus Rheinbach der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg dreht sich aber nicht nur um Strahlenforschung für Menschen auf der Erde, sondern auch um die Auswirkungen im Weltraum.

    Während der wissenschaftlichen Tagung gibt es außerdem eine Industrieausstellung zu fünf Kernthemen wie DNA-Schäden, Zelluläre Strahlenantwort oder Umweltaspekte ionisierender und nicht-ionisierender Strahlung.

    Nach der Eröffnung findet am ersten Tag (Dienstag, 13. September 2011) um 13.30 ein Pressegespräch statt.

    092/05bio/09-2011
    Rheinbach, 9. September 2011

    In enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg findet vom 13. bis 16. September 2011 am Campus Rheinbach die 14. Jahrestagung der Gesellschaft für biologische Strahlenforschung (GBS2011) statt. Die Tagung behandelt in diesem Jahr Themen rund um Strahlenforschung für Menschen auf der Erde und im Weltraum. Das Reaktorunglück in Fukushima macht einmal mehr die Wichtigkeit solcher Forschungen deutlich. Das Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, Abteilung Strahlenbiologie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln veranstaltet die Tagung federführend.

    Die Medienvertreter sind herzlich eingeladen zur

    Pressekonferenz
    am Dienstag, 13. September 2011,
    um 13.30 Uhr
    Raum C 101.1 (in der Bibliothek)
    in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, von-Liebig-Straße 20 in 53359 Rheinbach

    Ihre Gesprächspartner sind Professor Dr. George Iliakis, Vorsitzender der GBS, Professor Dr. Volker Sommer, Forschungsvizepräsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Tagungsleiterin Christa Baumstark-Khan.

    Bereits um 13 Uhr wird die Tagung in Hörsaal 1 offiziell eröffnet. Auch hierzu sind Sie eingeladen.

    Bitte beachten Sie auch die begleitende Industrieausstellung im Eingangsbereich mit den Kernthemen DNA-Schäden und deren Reparatur, Zelluläre Strahlenantwort, Klinische Strahlenbiologie, Besonderheiten von Hoch-LET-Strahlung sowie Umweltaspekte ionisierender und nicht-ionisierender Strahlung.


    Weitere Informationen:

    http://strahlenforschung.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Biologie, Medizin, Physik / Astronomie
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).