idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
20.09.2011 09:05

Dresdner Uniklinikum bietet Schulabgängern breite Palette beruflicher Ausbildung

Holger Ostermeyer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

    Carus Akademie informiert am 24. September mit Tag der offenen Tür über berufliche Aus- und Weiterbildung: Junge Leute haben auch im kommenden Jahr die Chance, eine Berufsausbildung am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus zu beginnen. Für die zum 1. März 2012 an der Carus Akademie startende dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege können sich junge Leute noch bis zum 30. November bewerben. Die Ausbildungen zur Hebamme beziehungsweise zum Entbindungspfleger sowie in der Physiotherapie beginnen dagegen erst im September 2012.

    Über die unterschiedlichen Angebote der beruflichen Aus- und Weiterbildung am Dresdner Uniklinikum – hierzu gehören auch die Berufsbilder Bürokaufleute, Fachkräfte für Lagerwirtschaft, Medizinische Fachangestellte, Operationstechnische Assistenten, Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte sowie Zahnmedizinische Fachangestellte – können sich Interessierte am Sonnabend, dem 24. September, im Rahmen eines Tags der offenen Tür der Carus Akademie informieren.

    Die Bewerbung um eine Ausbildung am Uniklinikum lässt sich unkompliziert auch über das Internet abwickeln: Unter http://www.uniklinikum-dresden.de/bildung-und-karriere/stellenangebote/ausbildungsplatze können alle zur Bewerbung notwendigen Angaben eingetragen und benötigte Unterlagen hochgeladen werden. Damit sich die Interessenten über die Berufsbilder, den Ablauf sowie die Inhalte der Ausbildung umfassend auch in persönlichen Gesprächen informieren können, lädt das Uniklinikum zu einem Tag der offenen Tür ein am

    Sonnabend, dem 24. September 2011,
    von 13 bis 17 Uhr in den Räumen der Carus Akademie,
    Alemannenstraße 14, 01309 Dresden.

    Weitere Informationen sind per Telefon 0351 458-2423 oder E-Mail carusakademie@uniklinikum-dresden.de erhältlich.


    Weitere Informationen:

    http://www.uniklinikum-dresden.de/caak


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    regional
    Organisatorisches, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).