idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
19.10.2011 11:40

Tagung zum Hochleistungsfußball

Dr. Maren Wagner Pressestelle
Bergische Universität Wuppertal

    70 bis 80 Pflichtspieleinsätze absolvieren Spitzenfußballer pro Saison. Durch eine zunehmende Professionalisierung sind die Trainings- und Spielbelastungen im Männer- wie im Frauenfußball in den letzten Jahren gestiegen und die professionelle sportmedizinische und trainingswissenschaftliche Betreuung hat an Bedeutung gewonnen.

    Unter dem Titel „Trainingswissenschaftliche, geschlechtsspezifische und medizinische Aspekte des Hochleistungsfußballs“ veranstaltet das Forschungszentrum für Leistungsdiagnostik und Trainingsberatung (FLT) der Bergischen Universität vom 24. bis 26. November in Hannover die Jahrestagung der Kommission Fußball der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs).

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es sind noch Plätze frei! Anmeldungen unter http://www.flt.uni-wuppertal.de. Die Tagung wird geleitet vom Wuppertaler Bewegungswissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Freiwald.

    Referenten auf der Tagung sind u.a. Steffi Jones (Direktorin Frauen- und Mädchenfußball des DFB), Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann (Sportpsychologe der deutschen Männerfußball-Nationalmannschaft), Sportmediziner Dr. Ulrich Schneider (Arzt der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft) und Dr. Jens Rehhagel (Leiter Nachwuchsleistungszentrum Hannover 96).

    Theoretische und praktische Aspekte des Hochleistungsfußballs werden in Vorträgen, Arbeitskreisen und Praxisdemonstrationen thematisiert und diskutiert. Im Rahmen der Tagung bietet der Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) einen umfassenden Fortbildungsblock an und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ein Forum zur Vorstellung aktueller Forschungsprojekte. Tagungsort ist das Hotel Courtyard Marriott Hannover. Die Veranstaltung wird vom DFB gefördert.

    Die Anmeldegebühr für die Tagung beträgt für Vollzahler 125 Euro, für dvs-Mitglieder 115 Euro und für Studenten 65 Euro. Einzelheiten zum Tagungs-Programm unter http://www.flt.uni-wuppertal.de.

    Kontakt:
    Bergische Universität Wuppertal
    Arbeitsbereich Bewegungswissenschaft
    Prof. Dr. Jürgen Freiwald
    Christian Jansen
    Telefon 0202/439-3226
    E-Mail christian.jansen@uni-wuppertal.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Psychologie, Sportwissenschaft
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).