idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
27.10.2011 08:32

Startschuss für ein zukunftsträchtiges Berufsleben

Anne Huschka Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Ulm

    Akademie für Gesundheitsberufe in Wiblingen informiert über
    Ausbildungsberufe mit guten Perspektiven/ Tag der offenen Tür am 13.11./
    Außerdem: Sonderausstellung „Ernährungswelten“ vom 7.-10. und am 13.11.

    Die Gesellschaft altert und die Nachfrage nach medizinischer Versorgung steigt: Wo die einen über Arbeitskräftemangel klagen, bieten sich anderen optimale Berufschancen. Die Akademie für Gesundheitsberufe bildet Schülerinnen und Schüler in gefragten Berufen aus. „Unsere Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass nahezu all unsere Absolventinnen und Absolventen eine Festanstellung finden konnten, teilweise hatten sie sogar die Wahl zwischen mehreren Angeboten“, sagt der Direktor der Akademie in Wiblingen, PD Dr. Karl-Heinz Tomaschko.
    Doch was machen Operationstechnische Assistenten genau? Wie sieht der Arbeitsalltag einer Diätassistentin aus? Und was lernt eine Logopädin in ihrer Ausbildung? Diese Fragen sollen am 13.11. in Wiblingen beantwortet werden, wenn die Akademie für Gesundheitsberufe zum Tag der offenen Tür einlädt. Dann stellen sich diese Ausbildungsberufe vor: Diätassistent, Hebamme, Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger sowie -pflegehelfer, Logopäde, Medizinisch-technische Assistenten sowie Operationstechnische Assistenten. Der Eintritt ist frei.

    Außerdem öffnet die Sonderausstellung „Ernährungswelten“ letztmalig ihre Pforten. Im Vorjahr komplett ausgebucht, steht sie jetzt allen Interessierten noch einmal offen. Von Grundlagen wie der Ernährungspyramide bis in Spezialthemen wie „Halten Nahrungsergänzungsmittel, was sie versprechen?“ oder „Lebensmittelimitate enttarnen“ können Besucher Wissen und praktische Tipps mit nach Hause nehmen. Für Gruppen ist eine Anmeldung unter 0731 500-68301 notwendig.
    Geöffnet ist die Ausstellung vom 7.-10.11. von 8 bis 12 Uhr und am 13.11. von 10 bis 16 Uhr im Kloster Wiblingen, Schlossstraße 42a, 89079 Wiblingen. Der Eintritt kostet 2, ermäßigt 1 Euro.


    Anhang
    attachment icon Programmflyer

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Pädagogik / Bildung
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).