idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
22.11.2011 14:43

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie unter neuer Präsidentschaft

Ingrid Rieck Presse und Kommunikation
Universität Rostock

    Prof. Wolfram Mittelmeier zum Präsidenten der Fachgesellschaft gewählt

    Anlässlich der Jahrestagung der deutschen Orthopäden und Unfallchirurgen in Berlin ist der Klinikdirektor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Universität Rostock, Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier, für 2012 zum neuen Präsidenten der „Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie“ (DGOU) gewählt worden. Er erhielt seinen Staffelstab vom bisherigen Präsidenten Prof. Dr. Tim Pohlemann aus Homburg-Saar.

    Im letzten Jahr war Mittelmeier bereits zum Präsidenten der orthopädischen Fachgesellschaft Deutsche Gesellschaft für Orthopädie & Orthopädische Chirurgie gewählt worden, die er dann 2012 ebenso vertritt.

    Die übergreifende Fachgesellschaft DGOU, gegründet 2008, hat mehr als 8.500 Mitglieder und ist 2008 auf der Basis der orthopädischen und unfallchirurgischen Gesellschaften gegründet worden.

    Prof. Mittelmeier kam nach Stationen an den Universitäten in Homburg, Erlangen, Lübeck und München 2003 nach Rostock. In seinem Fachgebiet war er über fünf Jahre Vorsitzender der Deutschen Lehrstuhlinhaber für Orthopädie und zuletzt zwei Jahre Vizepräsident der deutschen Orthopäden-Gesellschaft DGOOC. Wesentlich hat sich Prof. Mittelmeier in die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft Lehre der DGOU-Fachgesellschaft eingebracht, die erfolgreich und beispielhaft für andere Fächer Lernzielkataloge für das Praktische Jahr des Medizinstudiums entwickelt hat.

    Eine bedeutende Aufgabe wird für den Präsidenten und sein Team die wissenschaftliche Gestaltung des Fach-Kongress DKOU 2012 in Berlin sein, des mittlerweile zweitgrößten medizinischen Fachkongresses der Welt. Die Planungen laufen bereits zusammen mit Prof. Dr. Christoph Josten aus Leipzig, dem Vizepräsidenten der DGOU, und Dr. Andreas Gassen aus Düsseldorf, dem Kongressverantwortlichen des Berufsverbandes der Orthopäden und Unfallchirurgen, welchem überwiegend niedergelassene Fachärzte angehören. Als Motto seiner Präsidentschaft und des großen Fachkongresses im Oktober 2012 hat sich Mittelmeier mit seinen Kollegen Josten und Gassen das Hauptthema „Qualität zwischen Ethik und Effizienz“ gewählt.

    Kontakt:
    Prof. Dr. med. Wolfram Mittelmeier
    Klinikdirektor der Orthopädischen Klinik und Poliklinik, Universität Rostock
    Tel.: +49.381.494.9301
    E-Mail: Wolfram.Mittelmeier@med.uni-rostock.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Medizin
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).