idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
30.11.2011 14:22

Das perfekte Lächeln - eine Illusion? Die Familien-Universität Greifswald lädt ein

Jan Meßerschmidt Presse- und Informationsstelle
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

    Ein Lächeln mit strahlend weißen Zähnen verbinden wir unbewusst mit dynamischen und erfolgreichen Menschen sowie mit einer positiven Lebenseinstellung. All diese Attribute möchten wir auch auf uns übertragen, so dass viele Menschen in unserer Gesellschaft bestrebt sind, ein solch perfektes Lächeln zu besitzen. Am Donnerstag, 8. Dezember 2011, wird Dr. Andreas Söhnel im Rahmen der Familien-Universität das perfekte Lächeln aus zahnmedizinischer und ästhetischer Sicht beleuchten. Der Vortrag findet im Hörsaal der alten Frauenklinik in der Wollweberstraße 1 statt und beginnt um 16:00 Uhr.

    Dr. Söhnel wird im ersten Teil seines Vortrages eine kleine Einführung in die Anatomie der Zähne, der Mundhöhle und der Ästhetik geben und zeigen, was man aus zahnmedizinischer Sicht bei verfärbten oder schief stehenden Zähnen machen kann. Abschließend wird er anhand von Beispielen aus alten Bildern und Zeichnungen sowie anhand der Darstellung von Personen im Film auch auf die kultur-historischen Aspekte des perfekten Lächelns eingehen und zeigen, wie die Form der Zähne auch unsere Wahrnehmung der dargestellten Personen beeinflusst.

    Das perfekte Lächeln – eine Illusion?
    Dr. Andreas Söhnel, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Prothetik
    Donnerstag, 08.12.2011, 16:00 Uhr
    Hörsaal, Alte Frauenklinik, Wollweberstraße 1

    Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser statt.

    Ansprechpartner für Rückfragen

    Dr. Andreas Söhnel
    Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Prothetik
    Universitätsmedizin Greifswald
    Rotgerberstraße 8, 17475 Greifswald
    Telefon 03834 86-7122
    hannoeve@uni-greifswald.de

    Dr. Monika Meyer-Klette
    Bürgerhafen Greifswald
    Markt 23/24, 17489 Greifswald
    Telefon 03834 517814
    monika.meyer-klette@pommerscher-diakonieverein.de

    Jana Rief
    Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
    Friedrich-Loeffler-Straße 28, 17487 Greifswald
    Telefon 03834 86-1181
    jana.rief@uni-greifswald.de


    Weitere Informationen:

    http://www.uni-greifswald.de/leben/freizeit-kultur/familien-universitaet/familie... Fotodownload


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Medizin
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).