idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
02.12.2011 14:27

Prof. Dr. Andreas Voss erhielt Ehrendiplom

Sigrid Neef Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fachhochschule Jena

    Auszeichnung für Professor der Fachhochschule Jena

    Prof. Dr. Andreas Voss (Fachhochschule Jena) erhielt anlässlich der 3rd IEEE International Conference E-Health and Bioengineering (EHB) 2011, die vom 24. bis 26. November in der rumänischen Stadt Iasi stattfand, das Ehrendiplom der Universität für Medizin und Pharmazie „Gr.T. Popa“ Iasi.

    Der Professor für Medizinische Informationsverarbeitung/Biosignalanalyse im Fachbereich Medizintechnik und Biotechnologie der Jenaer Hochschule hielt bei dieser Konferenz auch den Keynote-Vortrag zum Thema „Analysis of Cardiovascular Oscillations with Methods from Nonlinear Dynamics for an Enhanced Diagnosis of Heart and Neurological Diseases and for Risk Stratification“.

    Die Ehrung erhielt Professor Voss für seine außerordentlichen Verdienste bei der Entwicklung der Forschung auf dem Gebiet der Biosignalverarbeitung und sein Engagement bei der Ausbildung auf dem Gebiet der Biomedizinischen Technik.

    Iasi ist nach Bukarest und Timișoara die drittgrößte Stadt Rumäniens und gilt als dessen kulturelle Hauptstadt. Die Universität für Medizin und Pharmazie "Gr. T. Popa" der Stadt Iasi wurde 1879 gegründet. Sie besitzt als einzige Universität Rumäniens eine eigene Fakultät für Bioengineering.

    Kontakt: Prof. Dr. Andreas Voss
    Andreas.voss@fh-jena.de


    Weitere Informationen:

    http://www.fh-jena.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Biologie, Gesellschaft, Informationstechnik, Medizin, Wirtschaft
    überregional
    Personalia, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).