idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
02.01.2012 14:52

DGSF-Forschungspreis 2012: Arbeiten bis Ende Februar einreichen

Bernhard Schorn Geschäftsstelle
Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V.

    Die DGSF – die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie – vergibt in diesem Jahr zum vierten Mal ihren mit 3000 Euro dotierten Forschungspreis. Forschungsarbeiten zur systemischen Praxis oder Theorie können noch bis zum 28. Februar eingereicht werden. Direkter Link zur Ausschreibung: www.dgsf.org/dgsf/foerderpreise/dgsf-forschungspreis-2012.

    Der Preis wird bei der 12. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF vom 3. bis 6. Oktober in der Universität Freiburg verliehen. Die DGSF ist ein berufsübergreifender Verband für Systemische Therapie, Beratung, Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung mit mehr als 4000 Mitgliedern. Nähere Informationen auf den Internetseiten der DGSF unter www.dgsf.org oder bei der DGSF-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 0221 61 31 33.

    verantwortlich:
    Bernhard Schorn, DGSF
    Jakordenstraße 23, 50668 Köln
    Fon (0221) 61 31 33 | Fax (0221) 9 77 21 94
    E-Mail: schorn@dgsf.org


    Weitere Informationen:

    http://www.dgsf.org/dgsf/foerderpreise/dgsf-forschungspreis-2012
    http://www.dgsf.org
    http://www.systemisch-forschen.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Pädagogik / Bildung, Psychologie
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).