idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
03.02.2012 10:09

Das Krebszentrum München am Klinikum der Universität München ist jetzt eine eingetragene Marke

Philipp Kressirer Kommunikation und Medien
Klinikum der Universität München

    Das „Comprehensive Cancer Center - Krebszentrum München“ (CCCLMU) am Klinikum der Universität München bündelt die Aktivitäten von 28 klinischen Einrichtungen am Münchner Uniklinikum. Damit übernimmt es eine zentrale Koordinierungsfunktion für alle Krebspatienten. „Die Markeneintragung ist eine wichtige Grundlage, um am Klinikum der Universität München entwickelte Standards in Diagnostik und Therapie der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen“, sagt der Leiter des CCCLMU, Prof. Dr. Volker Heinemann. „Auf diese Weise können wir die Qualität der Verfahren und Prozesse sicherstellen.“ Die offizielle Markeneintragung lautet auf: Comprehensive Cancer Center LMU am Klinikum der Universität München.

    Das CCCLMU verfolgt die Entwicklung einer möglichst individualisierten und auf die biologischen Charakteristika des Patienten und seiner Tumorerkrankung zugeschnittenen Therapie. Dazu wurden Behandlungsteams aus Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen gebildet, die sich im Rahmen interdisziplinärer Organzentren hochspezialisiert mit den verschiedenen Tumorerkrankungen auseinandersetzen. Diese Teams treffen sich regelmäßig in gemeinsamen Konferenzen (Tumorboards), um die bestmögliche Therapie für die Patienten festzulegen. Das Krebszentrum ermöglicht darüber hinaus die Teilnahme an klinischen Studien. Auf diese Weise erhalten die Patienten frühen Zugang zu den neuesten Therapieentwicklungen und können so die Vorteile einer modernen Medizin in Anspruch nehmen. Universitäre Krebsmedizin, wie sie im CCCLMU angeboten wird, bedeutet also, dass qualitätsgesicherte Behandlungsmethoden und Forschung zusammengeführt werden und damit einerseits zum Wohle der Patienten beitragen, andererseits aber auch den medizinischen Fortschritt abbilden und fördern.

    Kontakt:
    Prof. Dr. Volker Heinemann
    Leiter Krebszentrum München/ CCCLMU
    Klinikum der Universität München
    Tel: 089/7095-8008
    Fax: 089/7095-5256
    ccc.krebszentrum@med.uni-muenchen.de


    Weitere Informationen:

    http://www.klinikum.uni-muenchen.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    regional
    Organisatorisches, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).