idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
10.02.2012 09:27

COMPAMED Frühjahrsforum erstmals im Süden Deutschlands

Mona Okroy Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
IVAM Fachverband für Mikrotechnik

    In Stuttgart steht Informationstechnologie für die Medizintechnik im Mittelpunkt

    Das COMPAMED Frühjahrsforum macht Station im Süden Deutschlands: Am 3. Mai 2012 treffen sich die Medizintechnik-Experten erstmalig im Wöllhaf Konferenz- und Bankettcenter am Airport Stuttgart. Das etablierte Fachforum zum Thema „Hightech-Trends in der Medizintechnik“ findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal in Folge statt, dieses Jahr unter dem Motto „Intelligente MST-Lösungen für smarte Mikromedizin – schnellere Analyse, Diagnostik & Therapie“. Das Forum erfreut sich stetig wachsender Teilnehmerzahlen. „Die Wahl ist in diesem Jahr auf den Flughafen Stuttgart gefallen, damit wir nun endlich einen größeren Teilnehmerkreis zulassen können, denn in den Vorjahren mussten wir aufgrund der Raumgröße leider auch Absagen erteilen“ erläutert Geschäftsführer Heinz-Peter Hippler. Im vergangenen Jahr war eine Rekordteilnehmerzahl von mehr als 90 Teilnehmern erreicht worden.

    Thematisch wird in diesem Jahr die Fragestellung im Fokus stehen, wie Mikrosysteme in der Medizintechnik den Informationsfluss in der Medizin unterstützen können.

    Das Forum richtet sich an Entwickler, Produzenten und Anwender aus der medizinischen Praxis. Die Veranstaltung wird, gemeinsam mit der Messe Düsseldorf, vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik organisiert.

    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.ivam.de/calendar/compamed_f

    Interessierte Firmen, die Innovationen in diesem Bereich im Rahmen eines Vortrags vorstellen möchten, können sich noch bis zum 29. Februar bei IVAM (Alexia Hallermayer, ah@ivam.de) bewerben


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Informationstechnik, Medizin
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).