idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
13.04.2012 11:20

Onkologie goes Open Access

Heike Grelka Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Zentralbibliothek für Medizin

    Ab sofort online und nach dem Open Access-Prinzip frei verfügbar ist das Journal „GMS Onkologische Rehabilitation und Sozialmedizin“http://www.egms.de/dynamic/de/journals/ors/index.htm. Originalarbeiten und Übersichtsartikel aus dem Gebiet der Onkologischen Rehabilitation und Sozialmedizin werden darin veröffentlicht.

    German Medical Science (gms) hat Zuwachs bekommen: Ab sofort online und nach dem Open Access-Prinzip frei verfügbar ist das Journal „GMS Onkologische Rehabilitation und Sozialmedizin“. Originalarbeiten und Übersichtsartikel aus dem Gebiet der Onkologischen Rehabilitation und Sozialmedizin werden darin veröffentlicht. Das Journal wird vom Arbeitskreis Onkologische Rehabilitation der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) herausgegeben.
    Neben der aktuellen Situation in der Rehabilitation bei Keimzelltumoren stellen die ersten Artikel des Journals neueste Erkenntnisse zur Adipositas-Behandlung in der onkologischen Rehabilitation sowie die Ergebnisse einer Patientenbefragung zu Sport und Krebs vor.
    "Das Journal wird unseren wissenschaftlichen Austausch und die Diskussion neuer Erkenntnisse auf diesem Gebiet fördern", sagt Herausgeber Oliver Rick, Initiator und ehemaliger Vorsitzender des Arbeitskreises "Onkologische Rehabilitation" der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO).

    Das Portal German Medical Science ist das interdisziplinäre Portal der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). Erstellt in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) und der Deutschen Zentralbibliothek für Medizin (ZB MED) bietet es freien Zugang zu hochrangigen und qualitätsgeprüften medizinischen Fachartikeln. Das Portal German Medical Science bietet allen Wissenschaftlern aus dem medizinischen Bereich die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse online zu publizieren.


    Weitere Informationen:

    http://www.egms.de/dynamic/de/journals/ors/index.htm
    http://www.egms.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Medizin, Sportwissenschaft
    überregional
    Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).