idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
29.05.2012 16:23

Alexander-von-Lichtenberg-Preis 2012 - Die urologische Praxis als Ort kreativer Wissenschaft

Bettina-Cathrin Wahlers Pressestelle der DGU
Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V.

    Seit 2000 wird der Alexander-von-Lichtenberg-Preis – originärer Qualitätspreis der niedergelassenen Urologie – von der Deutschen Gesellschaft für Urologie, dem Berufsverband der Deutschen Urologen und der Takeda Pharma GmbH ausgeschrieben. Und auch dieses Jahr möchten sich die Initiatoren des Preises wieder gern von zahlreichen, kreativen und außergewöhnlichen Ideen begeistern lassen, wie sie schon all die Jahre zuvor von engagierten Urologen verwirklicht und umgesetzt worden sind – als vorbildliche Beiträge für eine lebendige Medizin im Sinne einer ganzheitlichen Patientenversorgung.

    Kreative Praxisprojekte – für Ärzte und Patienten des 21. Jahrhunderts

    11 Jahre Alexander-von-Lichtenberg-Preis haben gezeigt, wie niedergelassene Urologen heute den Ansprüchen an eine ganzheitliche, wissenschaftlich orientierte Medizin gerecht werden können – nämlich indem sie selbst kreative und anspruchsvolle Praxisprojekte entwickeln und diese mit viel Mut und Durchhaltevermögen realisieren. Seit der ersten Ausschreibung lieferten alle 25 Preisträger des Alexander-von-Lichtenberg-Preises den Beweis dafür, wie einfallsreich, unkonventionell und engagiert Qualitätssicherung, evidenzbasierte Medizin, Prozessoptimierung und interdisziplinäre Vernetzung sein kann. Allen prämierten Projekten ist anzumerken, mit wie viel Leidenschaft für das Fach Urologie die Preisträger ihr wissenschaftliches Arbeiten in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext stellen und damit der Urologie einen unschätzbar wertvollen Dienst erweisen. Alle niedergelassenen Urologen, die in ihrer täglichen Arbeit den gleichen ambitionierten Weg gehen, sollten sich um den Alexander-von-Lichtenberg-Preis bewerben – wir freuen uns und sind gespannt auf jeden Beitrag!

    Anmeldung zur Bewerbung

    Die Anmeldung zur Bewerbung um den Alexander-von-Lichtenberg-Preis 2012 erfolgt über die DGU e.V. Geschäftsstelle, per E-Mail über info@dgu.de oder auch online über die Website www.alexander-von-lichtenberg-preis.de. Alle Bewerbungsunterlagen sollten bis 15. August 2012 in der Geschäftsstelle eingegangen sein. Die Preisverleihung findet auf dem diesjährigen DGU-Kongress in Leipzig vom 26. – 29. September 2012 statt.

    DGU e.V. Geschäftsstelle
    Uerdinger Str. 64
    40474 Düsseldorf
    Tel. +49 (0)211 516096-0
    Fax +49 (0)211 516096-60


    Weitere Informationen:

    http://www.alexander-von-lichtenberg-preis.de
    http://www.urologenportal.de
    http://www.dgu-kongress.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).