idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
31.05.2012 14:58

Vorgestellt: Angewandte Optik und Mikrosystemtechnik

Sigrid Neef Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

    Gäste aus Korea in der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

    Eine Gruppe von 20 Gästen aus Korea besichtigte heute die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena. Rektorin Prof. Dr. Gabriele Beibst informierte die Besucher aus der südkoreanischen Stadt Gumi über die aktuellen Studierendenzahlen der EAH Jena, das Angebot an Bachelor- und Masterstudiengängen sowie über die Zusammenarbeit der Hochschule mit Wissenschaft und Wirtschaft in regionalen und überregionalen Netzwerken.

    Im Anschluss hielt Prof. Dr. Robert Brunner (Fachbereich SciTec) einen Vortrag zum Thema "Micro- and Nanostructured Optics" und erläuterte dabei sehr anschaulich verschiedene Forschungsfragen aus der angewandten Optik, so beispielsweise die Entwicklung von Strukturen nach dem Vorbild aus der Natur.

    Großes Interesse zeigten die Gäste auch im Labor für Mikrosystemtechnik, wo Prof. Dr. Karl-Heinz Feller (Fachbereich Medizintechnik und Biotechnologie) die Forschung an Mikrochips bzw. Mikrosystemtechnik vorstellte und über den aktuellen Stand der Entwicklung von Chip-basierten Detektionssystemen sprach.

    sn


    Weitere Informationen:

    http://www.fh-jena.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Gesellschaft, Medizin, Physik / Astronomie, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft
    regional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Kooperationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).