idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
02.08.2012 14:58

Fernstudium Medizinische Informatik: Semestergebühren gesenkt

Monika Jansen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Beuth Hochschule für Technik Berlin

    Der Master-Fernstudiengang „Medizinische Informatik“ wird am Fernstudien-institut der Beuth Hochschule für Technik erfolgreich angeboten. Durch die Öffnung des Studiengangs für eine breitere Zielgruppe konnte der Semesterbeitrag zum Wintersemester 2012/2013 jetzt auf 1.800 Euro pro Semester reduziert werden.

    Als medizinische Informatik wird ein interdisziplinäres Fachgebiet bezeichnet, bei dem Methoden und Werkzeuge der Informatik für die Informationsverarbeitung in der Medizin eingesetzt werden. Durch die verstärkte Anwendung von IT-Verfahren werden Absolventinnen und Absolventen dieses Studienprogramms in allen Einrichtungen des Gesundheitswesens, aber auch in der pharmazeutischen Industrie sowie bei Hard- und Softwareentwicklern dringend gesucht. Als Online-Fernstudium ist diese Studienrichtung einmalig in Deutschland und ermöglicht den Studierenden neben dem Beruf einen Abschluss als Master of Science zu erwerben.

    Die Hochschule bietet diesen Studiengang sowohl für Absolventen/innen mit medizinwissenschaftlichem Abschluss als auch für Interessierte mit informationswissenschaftlichen Abschluss an. Auch Absolventen/innen aus „Misch-Studiengängen“ wie Medical Engineering, Medizinische Dokumentation oder Medizintechnik können nach vorheriger Prüfung zugelassen werden.

    Eine Bewerbung für den zum Wintersemester 2012/2013 startenden Studiengang Medizinische Informatik ist noch bis zum 1. September 2012 möglich.

    Kontakt und Anmeldung:
    Beuth Hochschule für Technik Berlin, Fernstudieninstitut,
    Robert Schröder, Tel. 030 4504-2100. E-Mail: fsi@beuth-hochschule.de


    Weitere Informationen:

    http://www.beuth-hochschule.de/1090


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Informationstechnik, Medizin
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).