idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
06.09.2012 17:29

World Health Summit in Berlin: Akkreditierungs-Details für Journalisten

Tobias Gerber Media & Communication
World Health Summit

    Der World Health Summit bringt vom 21. – 24. Oktober 2012 nicht nur hochkarätige Teilnehmer aus der ganzen Welt nach Berlin, sondern bietet Journalisten auch Geschichten mit Seltenheitswert. Unter anderem werden diese Fragen zentral behandelt:

    - Wie sieht die globale Gesundheitsversorgung für das 21. Jahrhundert aus, v.a. vor dem Hintergrund von Wirtschafts- und Finanzkrise?
    - Wo liegen die wichtigsten Herausforderungen für die Forschung in Zeiten des rapiden Anstiegs chronischer Krankheiten (z.B. Fettleibigkeit)?
    - Was bedeutet die digitale Zukunft für die Gesundheitsversorgung?
    - Kann der Computer uns gesünder machen? Chancen und Gefahren.

    Als Ergebnis des Summits mit dem Motto „Research for Health and Sustainable Development“ und unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel und François Hollande sind Ideen und Empfehlungen zu erwarten, die die Zukunft verändern können.

    Akkreditierte Journalisten finden eine ideale Infrastruktur vor mit freiem W-Lan, kostenlosem Live-Stream der wichtigsten Veranstaltungen ins Hauptfoyer, tägliche Pressekonferenzen etc.
    Als Sprecher und Diskutanten werden unter anderem vor Ort sein:

    - Peter Seeberger, MPI Potsdam (führende Größe der Malariaforschung)
    - Peter Piot, geschäftsführender Direktor UNAIDS (Mitentdecker des Ebola-Virus)
    - Ricky Burdett, London School of Economics (Urbanisierung und seine Folgen)
    - Laurie Garrett, Wissenschaftsjournalistin und Pulitzerpreisträgerin
    - Judith Mackay, World Lung Foundation (Keynote Speaker)
    - Hans Rudolf Herren, Präsident BioVision (u.a. Co-Autor des Weltagrarberichts)
    - Agnes Binagwako, Gesundheitsministerin Ruanda (Keynote Speaker)
    - Gan Kim Yong, Gesundheitsminister Singapur (Keynote Speaker)

    Selbstverständlich ist auch die deutsche und Berliner Elite der Forschung und Wissenschaft vor Ort, unter ihnen Charité-CEO Karl Max Einhäupl oder der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft Jürgen Mlynek. Interviews werden sehr gerne vermittelt.

    Akkreditierungen sind jederzeit möglich unter:
    http://www.worldhealthsummit.org/press-media/accreditation.html


    Weitere Informationen:

    http://www.worldhealthsummit.org


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Psychologie
    überregional
    Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).