idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
02.11.2012 18:17

English Theatre Berlin nimmt Stück „Photograph 51“ vom 6. bis 13. November wieder ins Programm

Carsten Wette Presse und Kommunikation
Freie Universität Berlin

    Im Rahmen des Kooperationsprojekts „Science & Theatre“ zwischen dem English Theatre Berlin und dem Institut für Biologie der Freien Universität wird vom 6. bis 13. November die erfolgreiche Produktion „Photograph 51“ wieder ins Programm genommen. In dem Stück der amerikanischen Autorin Anna Ziegler geht es um die Entdeckung der DNA-Doppelhelixstruktur und um die menschlichen Abgründe hinter diesem Meilenstein der Wissenschaft des 20. Jahrhunderts.

    Das Gemeinschaftsprojekt zwischen Universität und Theater zur Inszenierung von ‚Science Plays’ – einem in englischsprachigen Ländern bereits sehr populären Genre – läuft seit dem Jahr 2010. Regine Hengge, Professorin für Mikrobiologie, und eine Gruppe von Nachwuchsbiologen diskutieren über soziale und ethische Aspekte von Naturwissenschaft zunächst im Rahmen eines Seminars und liefern dabei auch die dramaturgische Vorarbeit für die Inszenierungen. Durch diese Art der Wissenschaftskommunikation vom Labor über die Bühne in die Öffentlichkeit erschließen sich für die Theatermacher, das Publikum und die Wissenschaftler neue Perspektiven.

    Zeit und Ort:
    • 6. bis 13. November 2012 (außer Sonntag), 20 Uhr
    • English Theatre Berlin, Fidicinstraße 40, 10965 Berlin (U-Bhf. Platz der Luftbrücke, U 6)
    • Karten 18 Euro / Studenten 10 Euro, montags alle Karten 9 Euro

    Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
    Prof. Dr. Regine Hengge, Freie Universität Berlin, Institut für Biologie,
    Telefon: 030 / 838–53119, E-Mail: rhenggea@zedat.fu-berlin.de


    Weitere Informationen:

    http://www.etberlin.de
    http://www.etberlin.de/program-mainmenu-32/archive-mainmenu-33/355-p51
    http://www.bcp.fu-berlin.de/en/biologie/arbeitsgruppen/mikrobiologie/ag_hengge/S...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Biologie, Chemie, Gesellschaft, Medizin, Philosophie / Ethik
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).