idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
13.11.2012 13:27

AUSSCHREIBUNG: FRIEDMUND NEUMANN PREIS 2013

Andrea Bölling Pressestelle
Schering Stiftung

Die Schering Stiftung vergibt im Jahr 2013 zum 2. Mal den mit 10.000 € dotierten Friedmund Neumann Preis für junge Nachwuchswissenschaftler, die herausragende Arbeiten in der biologischen, chemischen oder medizinischen Grundlagenforschung erbracht haben. Vorschläge für den Preis können bis zum 01.02.2013 bei der Schering Stiftung eingereicht werden.

INFOS ZUM PREIS

Der Preis ist Herrn Prof. Dr. vet. med. Friedmund Neumann (1935-2007) gewidmet, um damit seine bahnbrechenden Untersuchungen zu modernen Gestagenen sowie sein Engagement zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zu würdigen.

Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird zusammen mit dem Ernst Schering Preis der Schering Stiftung am 23.09.2013 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vergeben.

VORSCHLAGSVERFAHREN

Die Nominierten dürfen maximal 38 Jahre alt sein. Sie müssen promoviert und in Deutschland tätig sein und herausragende Arbeiten in der biologischen, chemischen oder medizinischen Grundlagenforschung erbringen.

Vorschläge für den Friedmund Neumann Preis 2013 müssen schriftlich bis zum 01.03.2012 bei der Schering Stiftung eingereicht werden. Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Die Auswahl des Preisträgers erfolgt bis zum 15.04.2013 durch den Wissenschaftlichen Ausschuss der Schering Stiftung.

Weitere Informationen zu dem Preis und dem Vorschlagsverfahren erhalten Sie auf unserer Website (s.u.)


Weitere Informationen:

http://www.scheringstiftung.de/de/foerderung/wissenschaft/nachwuchspreise/friedm...


Anhang
attachment icon Datenblatt zur Ausschreibung

Ergänzung vom 13.11.2012

Vorschläge für den Preis können bis zum 01.02.2013 bei der Schering Stiftung eingereicht werden.


Merkmale dieser Pressemitteilung:
Journalisten, Wissenschaftler
Biologie, Chemie, Medizin
überregional
Wettbewerbe / Auszeichnungen
Deutsch


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).