idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
10.01.2013 12:26

Drei Chirurgengenerationen treffen sich am Dresdner Uniklinikum zur Lehrstuhl-Übergabe

Holger Ostermeyer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

    Nach knapp 20-jähriger Aufbauarbeit in der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden verabschiedet sich Prof. Hans-Detlev Saeger in den Ruhestand. Nachdem er die Klinikleitung im September 2012 an seinen Nachfolger Prof. Jürgen Weitz übergeben hat, findet die Feierstunde zur Übergabe des Lehrstuhls am 11. Januar, statt. Neben beiden Professoren, dem Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Heinz Reichmann, sowie dem Medizinischen Vorstand des Uniklinikums, Prof. Michael Albrecht, spricht mit Prof. Wolff ein Chirurg, der sich in den 70-er Jahren an der Medizinischen Akademie Dresden für die Organtransplantation engagierte.

    Mit der Gründung der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden im Jahr 1993 begann für die Chirurgie ein neues Zeitalter: Fortan wurde die damalige Klinik für Chirurgie mit ihrem sehr breiten Spektrum in eigenständige Kliniken untergliedert. Mit der Aufteilung in Kinder-, Neuro-, Unfall- und Viszeral-, Thorax-, Gefäßchirurgie wurde der zunehmenden Spezialisierung Rechnung getragen. „Unter der herausragenden Leitung des Lehrstuhlinhabers Prof. Saeger entwickelte sich die Klinik zu einem nationalen wie internationalen Exzellenzcluster“, sagt Prof. Michael Albrecht: „Mit Prof. Weitz konnte die Dresdner Hochschulmedizin nun einen hochqualifizierten Chirurgen als Nachfolger gewinnen, der von der ersten Minute an durch sein Charisma und sein gewinnendes Wesen Mitarbeiter wie Patienten für sich einnehmen konnte. Ein so nahtloser Übergang zu seinem Vorgänger mit denselben Eigenschaften ist eine absolute Ausnahme.“ Die feierliche Übergabe des Lehrstuhls findet statt im frisch renovierten Hörsaal am

    Freitag, 11. Januar 2013, um 12 Uhr, im
    Hörsaal des Diagnostisch-Internistisch-Neurologischen Zentrums, (Haus 19)
    Fetscherstraße 74, 01307 Dresden (Eingang über die Pfotenhauerstraße).

    Kontakt
    Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
    Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
    Direktor: Prof. Dr. med. Jürgen Weitz
    Tel. 0351/ 4 58 27 42
    E-Mail: juergen.weitz@uniklinikum-dresden.de


    Weitere Informationen:

    http://www.uniklinikum-dresden.de/vtg


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    regional
    Organisatorisches, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).