idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.03.2013 09:04

Neuer Lehrstuhlinhaber für Plastische Chirurgie der UW/H ist Prof. Dr. med. Paul Christian Fuchs

Kay Gropp Pressestelle
Universität Witten/Herdecke

    Der Direktor der Klinik für Plastische Chirurgie Köln-Merheim ist auf Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie und Verbrennungsbehandlung spezialisiert

    Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) hat Prof. Dr. med. Paul Ch. Fuchs zum neuen Lehrstuhlinhaber für Plastische Chirurgie berufen. Fuchs ist seit November 2012 als Chefarzt an der Klinik für Plastische Chirurgie der Städtischen Klinik Köln-Merheim, einem Klinikum der UW/H tätig.

    Prof. Fuchs hat an der RWTH in Aachen Medizin studiert und sich am Universitätsklinikum Aachen auf die rekonstruktive Mikrochirurgie einschließlich der Handchirurgie und die Behandlung von Verbrennungsopfern spezialisiert. In Köln bietet er mit seinem Team darüber hinaus auch ästhetische Eingriffe sowie Wiederherstellungen in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an.

    Das Konzept eines Modellstudiengangs mit den Bausteinen des problemorientierten Lernens ist ihm schon aus seiner Aachener Zeit bekannt, und der Lehrstuhl wird sich in Zukunft noch stärker in das Curriculum des Studienganges Humanmedizin an der UW/H einbringen.
    „In der Zukunft soll in Köln eine moderne Plastische Chirurgie etabliert werden, welche das gesamte Spektrum des Faches abdeckt und dem Anspruch eines Hauses der Maximalversorgung und einer plastisch-chirurgischen Universitätsklinik gerecht wird. Darüber hinaus wollen wir uns aktiv in die aktuelle Forschung des Fachgebietes einbringen. Schwerpunkte stellen hierbei die Untersuchung der Eigenschaften von Fettgewebe in der Behandlung chronischer Wunden sowie die klinische aber auch experimentelle Grundlagenforschung in der Verbrennungsmedizin dar“, sagt Fuchs zu seinen Plänen.

    Die seit seinem Amtsantritt neu strukturierte Klinik ist mit sechs Oberärzten und 10 Assistenzärzten eine der ältesten und auch größten Fachabteilungen für Plastische Chirurgie in Deutschland. Die traditionelle „Merheimer Klinik“ deckt als eine der wenigen Kliniken bundesweit das komplette Spektrum der Plastischen Chirurgie ab. Durch die Kombination aus innovativer Plastischer Chirurgie und Universität soll die Klinik in Zukunft Ihre überregionale Bedeutung weiter ausbauen und als Zentrum der Plastischen Chirurgie auch international stärker in Erscheinung treten.

    Weitere Informationen bei Prof. Dr. med. Paul Chr. Fuchs, 0221 8907-3817/-3818
    krausek@kliniken-koeln.de fuchsp@kliniken-koeln.de paul.fuchs@uni-wh.de

    Über uns:
    Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) nimmt seit ihrer Gründung 1982 eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein: Als Modelluniversität mit rund 1.500 Studierenden in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Kultur steht die UW/H für eine Reform der klassischen Alma Mater. Wissensvermittlung geht an der UW/H immer Hand in Hand mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung.

    Witten wirkt. In Forschung, Lehre und Gesellschaft.


    Weitere Informationen:

    http://www.kliniken-koeln.de/Merheim_Plastische_Chirurgie_Startseite.htm?ActiveI...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).