idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
19.03.2013 14:01

Neuer Vorstand im Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin

Karsta Sauder Geschäftsstelle
Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V.

    Prof. Dr. Gabriele Meyer ist die neue Vorsitzende des DNEbM. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter Dr. Monika Lelgemann, MSc, und Prof. Dr. Dr. Daniel Strech sowie als Schriftführer Dr. Markus Follmann, MPH, MSc.

    Vom 15.-16. März 2013 fand unter dem Motto "Entscheiden trotz Unsicherheit" die 14. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (DNEbM) in Berlin statt. Die Mitgliederversammlung des DNEbM hat anlässlich der Jahrestagung einen neuen Vorstand gewählt.

    Dem geschäftsführenden Vorstand gehören an:
    Prof. Dr. Gabriele Meyer, Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Universität Halle-Wittenberg als Vorsitzende,
    Dr. Monika Lelgemann, MSc, Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS), Essen und
    Prof. Dr. Dr. Daniel Strech, Medizinische Hochschule Hannover (MHH) als stellvertretende Vorsitzende,
    Dr. Markus Follmann, MPH, MSc, Deutsche Krebsgesellschaft, Berlin als Schriftführer.

    Als Beisitzer im Vorstand wurden gewählt:
    Prof. Dr. Norbert Donner-Banzhoff, Universität Marburg,
    Dr. Michaela Eikermann, Institut für Forschung in der Operativen Medizin (IFOM), Witten/Herdecke,
    Dr. Jörg Meerpohl, Deutsches Cochrane Zentrum (DCZ), Freiburg und
    Dr. Tobias Bernd Weberschock, Institut für Allgemeinmedizin, Frankfurt am Main.

    Der neue Vorstand dankte der Mitgliederversammlung für das Vertrauen und den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Prof. Dr. David Klemperer, Prof. Dr. Dr. Günter Ollenschläger und Dr. Klaus Koch für die geleistete Arbeit in der vergangenen Amtsperiode.


    Weitere Informationen:

    http://www.ebm-netzwerk.de/wer-wir-sind/vorstand


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).