DMV-Präsident Friedrich Götze nimmt Amtsgeschäfte auf

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.01.2019 11:19

DMV-Präsident Friedrich Götze nimmt Amtsgeschäfte auf

Thomas Vogt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Mathematiker-Vereinigung

    Berlin/Bielefeld. Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) hat einen neuen Präsidenten: Friedrich Götze, Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld. Er war in den Jahren 2017 und 2018 Vizepräsident der DMV. Neuer Vizepräsident ab 2019 ist Klaus Hulek, Professor für Mathematik an der Leibniz Universität Hannover.

    Friedrich Götze folgt auf Michael Röckner. Der Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld war in den Jahren 2017 und 2018 Präsident der DMV und gab sein Amt Ende 2018 turnusgemäß ab. Das Amt des DMV-Präsidenten ist ein Ehrenamt auf jeweils zwei Jahre. Röckner wendet sich nun wieder seiner Forschung und der Lehre zu.

    „Die vergangenen zwei Jahre waren zwar arbeitsreich, aber auch voller schöner Erfahrungen, insbesondere durch die zahlreichen persönlichen Kontakte zu vielen unserer 5000 DMV-Mitglieder sowie zu unseren Schwestergesellschaften im In- und Ausland.“, sagte der scheidende DMV-Präsident Röckner.

    Der neue DMV-Präsident Friedrich Götze beschäftigt sich an der Universität Bielefeld mit Wahrscheinlichkeitstheorie, Statistik und Zahlentheorie. Er wurde an der Universität Köln promoviert, wo er sich 1983 auch habilitierte. Ein Jahr später wurde er Professor für Mathematik in Bielefeld. Götze war von 2008 bis 2010 Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats des Berliner Weierstraß-Instituts, zu dessen Gründungsmitgliedern er gehört, und ist Vorsitzender der Gesellschaft für Mathematische Forschung Oberwolfach. Er ist Fellow des Institute for Mathematical Stochastics (IMS) und Mitglied der Leopoldina sowie der European Academy of Sciences (EurASc). Von 2017 bis 2018 war er Vizepräsident der DMV.

    „Ich freue mich darauf, in den kommenden Jahren eine der größten Fachgesellschaften für Mathematik im deutschsprachigen Raum leiten zu dürfen.“, sagte Götze zum Amtsantritt. „Ich freue mich auch sehr, dass mir seit Jahresbeginn Klaus Hulek als Vize zur Seite steht.“ Der neue DMV-Vizepräsident Klaus Hulek ist Professor für Mathematik an der Leibniz Universität Hannover, sein Arbeitsgebiet ist Algebraische Geometrie. An der Leibniz Universität Hannover war er von 2005 bis 2014 Vizepräsident für Forschung.

    Hinweis für die Redaktionen: Bilder in hoher Auflösung auf Nachfrage per Mail an medienbuero@mathematik.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Gesellschaft, Maschinenbau, Mathematik, Physik / Astronomie
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay