idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
23.09.2022 14:00

Nächste Veranstaltung der Reihe "TRANSFORMATOR"

Jutta Dingeldein Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelm Büchner Hochschule

    Thema „Klimawandelanpassung: (Über-)Leben bei 40,2 °C?!“

    Der TRANSFORMATOR ist eine gemeinsame interaktive Online-Veranstaltungsreihe der Wilhelm Büchner Hochschule Darmstadt und der Hochschule Kaiserslautern zu Fragen und Entwicklungen rund um die Nachhaltigkeitstransformation.
    Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle Interessierten innerhalb und außerhalb des Hochschulkontexts und möchte verschiedene Blickwinkel, Perspektiven und Erfahrungshintergründe im Diskurs zusammenführen.

    Am 29. September um 18:00 Uhr findet nun die 5. Veranstaltung innerhalb dieser Reihe mit dem Thema „Klimawandelanpassung: (Über-)Leben bei 40,2 °C?!“ statt.

    Wir beschäftigen uns mit den Klimawandelfolgen in Deutschland, sammeln Ihre Erfahrungen und diskutieren mögliche Anpassungsstrategien. Außerdem stellen wir Ihnen das TRANSFORMATOR-Format vor und geben Einblick in die parallel zu den Quartalsveranstaltungen von unseren Teilnehmer:innen bearbeiteten Themen.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Sie möchten dabei sein und mitdiskutieren? Dann schreiben Sie eine kurze E-Mail an marcel.heber@wb-fernstudium.de und Sie erhalten die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung.

    Die Veranstaltung findet im Rahmen des 7. Hessischen Tags der Nachhaltigkeit statt.


    Bilder

    Transformator Reihe
    Transformator Reihe


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Meer / Klima
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).