idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Suchergebnisse



Es wurden 36 Ergebnisse gefunden.

17.01.2018 10:05

Wissenstransfer in Deutschland braucht neue Förder-Instrumente

Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

. Dieter Imboden, der von 2014 bis 2016 im Auftrag der deutschen Wissenschaftskonferenz die „Internationale ... für angewandte Wissenschaften. Imboden stimmt dem zu und moniert, „dass die zuständigen Gremien der klassischen ... “. Das sei keine Kritik an der DFG, betont Dieter Imboden. Im Gegenteil, sie sei optimal ... . Imboden war von 2005 bis 2012 Präsident des Schweizerischen Nationalfonds zur wissenschaftlichen ... ). Mit diesen beiden Ländern vergleicht Imboden die Transferförderung in Deutschland. Die Schweiz ...


09.01.2017 10:00

Befragung von Hochschulleitern unterstreicht Verbesserungsbedarf in der Hochschul-Governance

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Michael Sonnabend Der Stifterverband und die Beratungsgesellschaft Kienbaum haben Präsidenten und Rektoren deutscher Hochschulen befragt: Wie gut gelingt es der Hochschule, Strategien zu formulieren und die gesteckten Ziele dann auch umzusetzen? Die Untersuchung zeigt: Vor allem für die Umsetzung wünschen sich die Hochschulleiter geänderte Managementstrukturen. Die Imboden-Kommission zur Evaluierung der Exzellenzinitiative hat darauf hingewiesen: Funktionierenden Steuerungsstrukturen kommt ...


14.07.2016

Akademievorlesung "Exzellenzinitiative 3.0: Strukturfragen" | 14.07.2016, 18 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Gisela Lerch Die Ergebnisse der Kommission zur Evaluation der Exzellenzinitiative unter der Leitung von Dieter Imboden sind seit Ende Januar bekannt und wurden breit diskutiert. Die politischen Weichen für eine Weiterführung der Exzellenzinitiative sind inzwischen weitgehend gestellt. Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe der BBAW zur Exzellenzinitiative möchte mit der Akademievorlesung eine erste Bilanz ziehen. Seit 2008 beobachtet die interdisziplinäre Arbeitsgruppe (IAG) „Exzellenzinitiative ...


07.07.2016

Exzellenzinitiative: Wer betreibt Spitzenforschung?

Humboldt-Universität zu Berlin

eine internationale Expertenkommission (die Imboden-Kommission) Modifikationen vorgeschlagen ...


30.06.2016

Akademievorlesung "Exzellenzinitiative 3.0: Strukturfragen" | 30.06.2016, 18 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Gisela Lerch Die Ergebnisse der Kommission zur Evaluation der Exzellenzinitiative unter der Leitung von Dieter Imboden sind seit Ende Januar bekannt und wurden breit diskutiert. Die politischen Weichen für eine Weiterführung der Exzellenzinitiative sind inzwischen weitgehend gestellt. Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe der BBAW zur Exzellenzinitiative möchte mit der Akademievorlesung eine erste Bilanz ziehen. Seit 2008 beobachtet die interdisziplinäre Arbeitsgruppe (IAG) „Exzellenzinitiative ...


21.06.2016

Exzellenzinitiative: Quo Vadis? | 21.06.2016, 16 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Gisela Lerch Die Ergebnisse der Kommission zur Evaluation der Exzellenzinitiative unter der Leitung von Dieter Imboden sind seit Ende Januar bekannt und wurden breit diskutiert. Die politischen Weichen für eine Weiterführung der Exzellenzinitiative sind inzwischen weitgehend gestellt. Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe der BBAW zur Exzellenzinitiative möchte mit der Akademievorlesung eine erste Bilanz ziehen. Seit 2008 beobachtet die interdisziplinäre Arbeitsgruppe (IAG) „Exzellenzinitiative ...


17.06.2016 11:04

HRK-Präsident erleichtert über Entscheidung für neue Förderprogramme

Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

kein Verständnis dafür gehabt, wenn nach dem Warten auf die Expertise der Imboden-Kommission ...


25.04.2016

Breite, Spitze, hoch hinaus! Podiumsdiskussion zur Zukunft von Spitzenforschung

Leibniz-Gemeinschaft

Christoph Herbort-von Loeper M.A. Die Exzellenzinitiative wird fortgeführt. 500 Miio Euro jährlich wollen Bund und Länder zur Verfügung stellen. Für die bisherige Förderung universitärer Spitzenforschung gibt es gute Noten: Sie sei sichtbarer und internationaler geworden, so die Kommission um den Schweizer Umweltphysiker Dieter Imboden. Und es geht weiter. Doch wie werden sich Breite und Spitze in Zukunft entwickeln? Welche neuen Perspektiven und Funktionen haben Kooperationen ...


25.04.2016 12:21

NRW-FH´s zur Exzellenzinitiative: „Chance ungenutzt gelassen“

Hochschule NRW - Landesrektorenkonferenz der Fachhochschulen e. V.

Baumann, der auch Rektor der FH Aachen ist: „Das Gutachten der Imboden-Kommission hat dafür viele ...


22.04.2016 13:58

DFG begrüßt Bund-Länder-Vereinbarung zur Förderung von Spitzenforschung an Universitäten

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

an und enthält zudem wichtige Bestandteile aus den Vorschlägen der DFG und der Imboden-Kommission zur ...


22.04.2016 13:30

Nachfolge der Exzellenzinitiative

Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK)

hat. Bei ihrer Arbeit konnte die Kommission unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Dieter Imboden (ETH ...


20.04.2016 17:28

Breite, Spitze, hoch hinaus! Podiumsdiskussion zur Zukunft von Spitzenforschung

Leibniz-Gemeinschaft

Christoph Herbort-von Loeper M.A. Die Exzellenzinitiative wird fortgeführt. 500 Millionen Euro jährlich wollen Bund und Länder zur Verfügung stellen. Für die bisherige Förderung universitärer Spitzenforschung gibt es gute Noten: Sie sei sichtbarer und internationaler geworden, so die Kommission um den Schweizer Umweltphysiker Dieter Imboden. Und es geht weiter. Doch wie werden sich Breite und Spitze in Zukunft entwickeln? Welche neuen Perspektiven und Funktionen haben Kooperationen ...


11.03.2016 16:32

Parlamentarischer Abend zur „Präzisionsmedizin in Schleswig-Holstein“

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Vertreter der „Imboden-Kommission“ (Professor C. Kratky), zwei ehemalige Wissenschaftsminister ... . Ende Januar 2016 legte die sogenannte „Imboden-Kommission“ ihren Bericht vor, in dem sie im Auftrag ... Kiel <www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-067-6.jpg> Christoph Kratky, Mitglied der „Imboden“-Kommission, im angeregten Gespräch. Foto: Sascha Klahn, Copyright: Uni Kiel Kontakt: Dr. habil ... die Kommission insbesondere einen stärkeren Ausbau der universitären Governance, sowie eine stärkere ...


10.03.2016

Präzisionsmedizin– Zukunftsfaktor für Schleswig-Holstein: Parlamentarischer Abend zur nächsten EXINI

Exzellenzcluster Entzündungsforschung

des schleswig-holsteinischen Landtages, Prof. Christoph Kratky (Mitglied der Imboden-Kommission ... Uhr: Empfehlungen der Imboden-Kommission zur Weiterentwicklung der Exzellenzinitiative nach 2017 ...


10.03.2016 09:15

Hochschulleitungen fordern exzellente Förderung über Spitzenforschung hinaus

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

. Der Bericht der Imboden-Kommission zur Evaluierung der Exzellenzinitiative empfiehlt eine solche Förderlinie zu Kooperation und Wissenstransfer nicht. Die international besetzte Kommission spricht sich ...


01.03.2016 15:45

Gegen Exzellenzförderung nach formalen Rankings

Technische Universität Kaiserslautern

Katrin Müller Wissenschaftsallianzen fordern Alternative zu rankingbasierter zweiter Förderlinie der Imboden-Kommission, um eine effektivere Verteilung der Fördermittel zu erreichen In ihrem Evaluationsbericht zur Exzellenzinitiative empfiehlt die Imboden-Kommission als zweite Förderlinie ... der Imboden-Kommission, der Anfang des Jahres in Berlin vorgestellt wurde, nimmt das gesamte deutsche ... Forschungseinrichtungen sehr profitieren würde.“ „Prinzipiell begrüßen wir die Vorschläge der Kommission, weil ...


15.02.2016 12:45

Wie geht es weiter mit der Exzellenzinitiative?

Friedrich-Schiller-Universität Jena

(FSU). Was das Gutachten der Imboden-Kommission im Detail aussagt und was auf die Universitäten ... : Prof. Dr. Gerhard Casper – er ist Mitglied der Imboden-Kommission, Präsident der American Academy ... , die die Exzellenzinitiative jetzt evaluiert hat. Die Kommission unter der Leitung des Schweizer Wissenschaftsmanagers Prof. Dr. Dieter Imboden empfiehlt der deutschen Politik in ihrem Ende Januar ... und Politik am 22. Februar in Jena. Die FSU lädt zur Podiumsdiskussion mit dem Titel „Nach Imboden ...


11.02.2016 15:08

An der Exzellenzinitiative beteiligen!

Friedrich-Schiller-Universität Jena

den Empfehlungen der internationalen Imboden-Kommission zur Zukunft der Exzellenzinitiative noch ... Imboden-Kommission zum bisherigen Verlauf des Exzellenzwettbewerbs und zu den Vorschlägen ... in der Universitäts-Aula (Fürstengraben 1) zum Thema „Nach Imboden ist vor der Entscheidung? Die Zukunft der Exzellenzinitiative.“ Teilnehmen werden Prof. Dr. Gerhard Casper, Mitglied der Imboden-Kommission, Prof ...


09.02.2016 14:11

Gerhard Casper spricht am 21. Februar über sein »Leben für die Universität«

Klassik Stiftung Weimar

und politischer Beziehungen zwischen den USA und Deutschland verschrieben hat. Er ist Mitglied der Imboden-Kommission, die im Auftrag der deutschen Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz die sogenannte ... . Podiumsdiskussion »Nach Imboden ist nach der Entscheidung? Die Zukunft der Exzellenzinitiative« Montag, 22 ...


03.02.2016 14:47

Deutsche Hochschulmedizin begrüßt Empfehlungen der Imboden-Kommission zur Exzellenzinitiative

Deutsche Hochschulmedizin e.V.

Dr. Corinne M. Dölling, Die Deutsche Hochschulmedizin begrüßt die kürzlich veröffentlichten Empfehlungen der „Imboden-Kommission“ für eine Verlängerung der Exzellenzinitiative unter entsprechenden Rahmenbedingungen. „Der Bericht zeigt eindrucksvoll, wie mit vergleichsweise kleinem Hebel bereits ... Fakultätentages (MFT). „Allerdings macht die Imboden-Kommission auch deutlich, dass solche Initiativen ... “, ergänzt Kroemer, „Die Imboden-Kommission weist darauf zu recht hin“. Viele offene Baustellen ...



Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay