idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


10/05/2017 - 10/06/2017 | Speyer

Organisationen "en marche" - Digitalisierung, Innovation, Agilität

Die Tagung will einen Beitrag leisten zum wechselseitigen Austausch von Hochschulen mit Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung, Kultur und Gesellschaft und zum Transfer innovativer Methoden und Erkenntnisse.

Die Universität Speyer ist Förderhochschule im Rahmen der Initiative „Innovative Hochschule“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Mit diesem Programm sollen High-Tech-Strategien und Innovationen sowie die strategische Rolle der Hochschulen im regionalen Innovationssystem unterstützt werden. Die Tagung will einen Beitrag leisten zum wechselseitigen Austausch von Hochschulen mit Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung, Kultur und Gesellschaft und zum Transfer innovativer Methoden und Erkenntnisse.

Den Wirtschaftsjunioren gehören Unternehmer und junge Führungskräfte an. Zu ihren Aufgaben zählen die Pflege von Partnerschaften und die Unterstützung von Projekten, die
sich den Themenfeldern der Wirtschaft und der Zukunft widmen. Die Veranstaltungen haben zum Ziel, eine Austauschplattform zu bieten und die Führungsfähigkeiten der
Teilnehmer auszubilden.

Information on participating / attending:

Date:

10/05/2017 - 10/06/2017

Event venue:

Universität Speyer
67346 Speyer
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Law, Politics, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

07/28/2017

Sender/author:

Dr. Klauspeter Strohm

Department:

Referat für Information und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58064


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).