idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
09/04/2017 - 09/05/2017 | Geisenheim

Geisenheimer Rebsortentage 2017

Das Institut für Rebenzüchtung der Hochschule Geisenheim University lädt am 4. und 5. September 2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr zum Geisenheimer Rebsortentag 2017 ein. Fachlich geführte Exkursionen durch die Versuchsweinberge bieten einen Einblick in das umfangreiche Rebsortenspektrum der Geisenheimer Rebenzüchtung, sensorisch abgerundet durch eine Verkostung der Versuchsweine aus der Mikrovinifikation.

Das Institut für Rebenzüchtung der Hochschule Geisenheim University lädt am 4. und 5. September 2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr zum Geisenheimer Rebsortentag 2017 ein. Fachlich geführte Exkursionen durch die Versuchsweinberge bieten einen Einblick in das umfangreiche Rebsortenspektrum der Geisenheimer Rebenzüchtung, sensorisch abgerundet durch eine Verkostung der Versuchsweine aus der Mikrovinifikation. Dazu stehen in diesem Jahr die folgenden züchterischen Themen im Fokus:

🍇 Mit Riesling-Tradition in die Zukunft: Das umfangreiche Spektrum der Geisenheimer Riesling-Klonein Zeiten der Klimaveränderung

🍇 Weiße Geisenheimer Pinot-Sorten: Geisenheimer Burgunder-Selektionen – stabil auc hunter feuchten Witterungsbedingungen

🍇 PIWIs auf dem Vormarsch: PIWIs – Neue Sorten, neue Herausforderungen

🍇 Rot ist out? Pinot Noir, St. Laurent, Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon – vielfältig einsetzbare Klone aus Geisenheimer Selektion

🍇 Die Wurzeln des Weines: Bei der Verwendung unterschiedlicher Unterlagen wird der Einfluss der Unterlagsrebe auf die Edelreissorte sichtbar und schmeckbar.

Information on participating / attending:
Gruppen ab 10 Personen bitte vorher telefonisch anmelden unter: +49 6722 502 121

Date:

09/04/2017 10:00 - 09/05/2017 18:00

Event venue:

Hochschule Geisenheim Universtiy
Institut für Rebenzüchtung
Eibinger Weg 1
65366 Geisenheim
Hessen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Zoology / agricultural and forest sciences

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

08/16/2017

Sender/author:

Alina-Louise Kramer

Department:

Kommunikation und Hochschulbeziehungen

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58178


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).