idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
11/09/2017 - 11/09/2017 | Mainz

"I did it my way" – Wie Frauen Familie & Karriere meistern: Kamingespräch mit Gundula Gause

Fortsetzung der neuen Kamingespräch-Reihe mit erfolgreichen Frauen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf am 9. November 2017 mit TV-Journalistin und Gutenberg-Alumna Gundula Gause

Das Projekt Frauen- und Familienförderung des Fachbereichs 05 der Johannes Guten-berg-Universität Mainz (JGU) lädt im Wintersemester 2017/2018 zu einer Reihe von Ka-mingesprächen unter der Überschrift "'I did it my way' – Wie Frauen Familie und Karriere meistern" ein. Mit Anja Gockel, Gundula Gause und Nia Künzer berichten drei beruflich erfolgreiche Frauen, wie sie sich in ihren jeweiligen Branchen etabliert und zugleich nicht auf Familie verzichtet haben. Am zweiten Abend der Reihe empfängt SWR-Moderatorin Katja Heijnen am Donnerstag, 9. November 2017, Gutenberg-Alumna Gundula Gause, Mutter von zwei Kindern, TV-Journalistin und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, auf dem Gutenberg-Campus. Gause hat an der JGU Politikwissenschaft, Geschichte und Publizistik studiert. Einem breiten Publikum wurde sie bekannt durch ZDF-Formate wie "heute", "Nachbarn", "Morgenmagazin" und vor allem durch das "heute-journal", für das sie seit 1993 als Nachrichtenmoderatorin und Redakteurin tätig ist. Sie moderiert seit Jahren verschiedene Veranstaltungen von Unternehmen und Verbänden, etwa des Stifterver-bands für die Deutsche Wissenschaft oder des Deutschen Hochschulverbands. Neben Familie und Beruf ist sie zudem vielfältig ehrenamtlich aktiv, etwa für "missio" in Afrika, für die Bekämpfung von Augenerkrankungen oder als Botschafterin für die Stiftung Lesen. Für dieses Engagement wurde Gundula Gause im März 2013 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Das Kamingespräch "'I did it my way' – Wie Frauen Familie und Karriere meistern" mit TV-Journalistin Gundula Gause findet am Donnerstag, 9. November 2017, um 18:15 Uhr im Hörsaal P11 im Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt. Interessiertes Publikum ist herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Abschluss der Reihe:
Donnerstag, 25. Januar 2018
um 18:15 Uhr im Hörsaal P11 im Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18
Nia Künzer – zwei Kinder, Fußballweltmeisterin, UNICEF-Botschafterin
http://www.uni-mainz.de/veranstaltungskalender/05_kamingespraech_kuenzer.pdf

Weitere Informationen zur Reihe:
http://www.fb05.uni-mainz.de/1863.php

Kontakt und weitere Informationen:
Projekt Frauen- und Familienförderung
Fachbereich 05: Philosophie und Philologie
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Tel.: 06131 39-27201
E-Mail: frauenfoerderungfb05@uni-mainz.de
http://www.fb05.uni-mainz.de/1503.php

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Date:

11/09/2017 18:15 - 11/09/2017 20:00

Event venue:

Johannes Gutenberg-Universität Mainz -- Hörsaal P11, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18
55128 Mainz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

10/16/2017

Sender/author:

Petra Giegerich

Department:

Kommunikation und Presse

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58672

Attachment
attachment icon Veranstaltungsflyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay