idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event



Share on: 
02/27/2018 - 02/27/2018 | Darmstadt

Leichtbau zu Ende gedacht - Herausforderung Recycling

Durch Leichtbau können neue Bauteile und Produkte hergestellt werden, die mit weniger Material und Energie auskommen. Doch wie sieht es am Ende des Produktlebenszyklus aus? Antworten darauf erhalten die Teilnehmer der Veranstaltung „Leichtbau zu Ende gedacht - Herausforderung Recycling“. Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) lädt Interessierte am 27. Februar in das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF nach Darmstadt ein.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Sie erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Zusage vorbehaltlich und in Reihenfolge der Anmeldungen. Anmeldeschluss ist der 22. Februar 2018.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Zusage in Reihenfolge der Anmeldungen.

Date:

02/27/2018 13:00 - 02/27/2018 18:00

Registration deadline:

02/22/2018

Event venue:

Bartningstr. 47
64289 Darmstadt
Hessen
Germany

Target group:

Business and commerce, Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Environment / ecology, Materials sciences, Mechanical engineering, Traffic / transport

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

01/22/2018

Sender/author:

Anke Zeidler-Finsel

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59463

Attachment
attachment icon Progamm der Veranstaltung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).