Innovation durch Bewahrung: Materielle Kultur und sozialer Wandel in der ländlichen Moderne

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
01/23/2019 - 01/23/2019 | Leipzig

Innovation durch Bewahrung: Materielle Kultur und sozialer Wandel in der ländlichen Moderne

Veranstaltung im Rahmen der Mittwochsvorträge in Specks Hof

Referentin: Dr. Corinne Geering (GWZO)

Moderation: Prof. Dr. Dietlind Hüchtker (GWZO)

Bewahren oder erneuern? Diese beiden Prozesse waren auf dem Land in der Moderne kein Gegensatz, sondern bedingten sich gegenseitig. Der Vortrag beleuchtet dieses Verhältnis anhand der Architektur und dem Handwerk aus Dörfern und Kleinstädten in den Karpaten vom auslaufenden neunzehnten Jahrhundert bis in die 1930er-Jahre. Er bespricht Modernisierungsstrategien traditioneller Kultur an der Schnittstelle von Wirtschafts-, Bildungs- und Identitätspolitik und fokussiert auf räumliche und soziale Mobilität als wesentliche Faktoren, um neue Zugänge zu einer ländlichen Moderne zu ermöglichen.

Corinne Geering ist Geschichts- und Kulturwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am GWZO Leipzig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. Kulturerbe und Erinnerungskulturen und Politische Transformation in Ost- und Mitteleuropa mit Schwerpunkt Russland.

Information on participating / attending:
keine

Date:

01/23/2019 17:00 - 01/23/2019 18:30

Event venue:

GWZO, Specks Hof, Reichsstraße 4-6, 4.Etage
04109 Leipzig
Sachsen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

History / archaeology, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

12/13/2018

Sender/author:

Virginie Michaels

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62380


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay