Göttinger Institut für Materialphysik feiert 60-jähriges Bestehen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
02/15/2019 - 02/15/2019 | Göttingen

Göttinger Institut für Materialphysik feiert 60-jähriges Bestehen

Das Institut für Materialphysik (IMP) an der Universität Göttingen feiert sein 60-jähriges Bestehen mit einem wissenschaftlichen Symposium am Freitag, 15. Februar 2019. Auf dem Programm stehen Vorträge zur Geschichte der Materialphysik und zur aktuellen Forschung am IMP zu den Themen erneuerbare Energien, Materialkreisläufe und Nachhaltigkeit. Außerdem sprechen ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Wirkung des Instituts in Forschung, Industrie und Gesellschaft.

Abschließend findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Zukunft der Materialphysik in Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung“ statt, in der führende Fachvertreterinnen und -vertreter mit dem Publikum diskutieren. Zu den Vorträgen und zur Podiumsdiskussion sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Beginn ist um 9 Uhr im Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa, Wilhelmsplatz 3.

Materialphysik hat in Göttingen eine lange Tradition: Das Fach entwickelte sich zunächst zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Metallkunde an der Fakultät für Chemie. 1959 wurde das Institut für Metallphysik an der Fakultät für Physik angesiedelt und 1997 aufgrund einer thematischen Erweiterung in „Institut für Materialphysik“ umbenannt. „Das Symposium wird einen Blick in die Geschichte der Materialphysik werfen, die Wirkung des Instituts in Forschung, Industrie und Gesellschaft durch ehemalige Angehörige beleuchten und die aktuelle Forschung und ihre Vision darstellen“ erklären die Organisatoren Prof. Dr. Cynthia Volkert und Prof. Dr. Christian Jooß vom Institut für Materialphysik.

Hinweis an die Redaktionen:
Journalisten sind zur Veranstaltung herzlich eingeladen. Prof. Dr. Christian Jooß steht im Vorfeld des Symposiums für Interviewanfragen zur Geschichte des Instituts zur Verfügung (ab Montag, 11. Februar 2019 nur noch per E-Mail). Historische Fotos stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Prof. Dr. Christian Jooß
Georg-August-Universität Göttingen
Fakultät für Physik – Institut für Materialphysik
Friedrich-Hund-Platz 1, 37077 Göttingen
Telefon (0551) 39-5303

Information on participating / attending:

Date:

02/15/2019 09:00 - 02/15/2019 17:00

Event venue:

Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa
Wilhelmsplatz 3
37073 Göttingen
Niedersachsen
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Physics / astronomy

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Seminar / workshop / discussion

Entry:

02/06/2019

Sender/author:

Romas Bielke

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62731


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay