idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/22/2019 - 05/23/2019 | Aachen

Rigid Packaging - Neue Trends und Innovationen

Themenschwerpunkte
- Neue Trends in der Maschinen- und Anlagentechnik
- Material- und Energieeffizienz
- Nachhaltigkeit in der Verpackungsbranche
- Funktionalisieren von Kunststoffoberflächen/ Barriereeigenschaften
- Product Lifecycle Management (Recycling)

Über diese Fachtagung:
Aufgrund steigender Energie- und Rohstoffkosten sowie immer anspruchsvollerem Produktdesign in Kombination mit zunehmenden Anforderungen an die Nachhaltigkeit steht die Verpackungstechnik vor neuen Herausforderungen.

Aktuell werden je nach Prozess zwischen 70 - 90 % der anfallenden Produktionskosten einer Verpackungseinheit für das Material aufgewendet. Aufgrund dieser dominierenden Kostenposition des Verpackungsmaterials wird durch alternative Materialien, optimierte Prozessführung und Produktdesigns die Materialeffizienz gesteigert ohne dabei grundlegende Eigenschaften wie Barrierewirkung außer Acht zu lassen.

Durch intelligente Materialanpassungen oder die virtuelle Abbildung kompletter Produktionsprozesse kann das volle Potenzial der Verpackungen ausgeschöpft werden. Die Integration von Prozessen in der Verpackungsherstellung verspricht großes Potenzial um die Verpackungen hinsichtlich eines optimalen Einsatzes im Bereich Convenience-Lebensmittel erweitern zu können. Aufgrund der in den Medien kritischen Darstellung von Kunststoffverpackungen kommt weiterhin dem Product Lifecycle Management (Recycling) eine immer wichtigere Bedeutung zu, um bereits bei der Entwicklung der Produkte die Nachhaltigkeit zu adressieren.

Diese Themen werden bei dieser Fachtagung adressiert. Experten aus der Industrie und aus dem IKV stellen die neusten Trends und Entwicklungen zur Herstellung optimierter Verpackungseinheiten vor. Darüber hinaus stellt die Tagung eine Plattform dar, um mit Experten in einen angeregten Meinungsaustausch zu treten und Potenziale und Herausforderungen im Verpackungsbereich zu diskutieren.

Information on participating / attending:
Teilnahmegbühr:
795€ für Mitglieder der IKV-Fördervereinigung
995€ für Nicht-Mitglieder

Date:

05/22/2019 - 05/23/2019

Event venue:

SuperC der RWTH Aachen, Templergraben 57
52062 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Mechanical engineering

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/07/2019

Sender/author:

Heinz Dersch

Department:

Dezernat Presse und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62742


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).