idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
10/21/2019 - 10/23/2019 | Clausthal-Zellerfeld

DGM-Fortbildung: Ziehen von Drähten und Rohren - Grundlagen, Werkstoffe, Prozesse

Durch die Globalisierung des Wettbewerbs in der rohr- und drahterzeugenden Industrie wächst der Konkurrenzdruck auf die Hersteller. In Verbindung mit steigenden qualitativen Anforderungen an das Produkt erwächst daraus ein erhöhter Qualifikationsbedarf für die Mitarbeiter.

Das gilt für den Bereich der Produktion, der Instandhaltung und den kaufmännischen Bereich und zieht sich weiter über sämtliche Ebenen des Managements. Diese Informationslücke
besteht nicht nur bei den spezifischen Prozesskenntnissen, sondern beinhaltet auch das Wissen um werkstoffkundliche Zusammenhänge innerhalb der Herstellungskette.

Ziel der Fortbildung ist es, diesem weit gestreuten Interessentenkreis konzentriert umformtechnische Grundlagen der Ziehprozesse, über die eingesetzten Ziehaggregate und wesentliche werkstoffspezifische Kenntnisse zu vermitteln.

Angesprochen sind Meister und Operateure aus dem Produktions- und Erhaltungsbereich, nichttechnische Mitarbeiter auf Vertriebsebene sowie auch alle diejenigen Mitarbeiter, die sich
in diese für sie neue Technologie einarbeiten müssen.

Für eine optimale Fortbildung wird der Teilnehmerkreis der
Veranstaltung auf max. 16 Teilnehmer begrenzt!

Das Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von:
Prof. Dr.-Ing.
Heinz Palkowski
Geschäftsführender Leiter des Instituts für Metallurgie und
Lehrstuhlinhaber Werkstoffumformung

Weitere Informationen unter:
https://www.dgm.de/index.php?id=7253

Information on participating / attending:
DGM-Mitglied: 1225 €
Persönliches DGM-Mitglied | Mitarbeiter/-in eines DGM-Mitgliedsunternehmens /-institutes.

DGM-Nachwuchsmitglied (<30 Jahre): 675 €
Persönliches DGM-Mitglied | Mitarbeiter/-in eines DGM-Mitgliedsunternehmens /-institutes.

Regulär: 1.300 €

Regulär Nachwuchsteilnehmer (<30 Jahre): 750 €

Teilnahmepreise inkl. 19% MwSt.
Enthalten sind Unterlagen, Getränke, Mittagessen und ein Abendessen.

Nachwuchsplätze werden nur vergeben, wenn die Veranstaltung nicht voll ausgelastet ist. Spätestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten die angemeldeten Nachwuchsteilnehmer eine Mitteilung, ob die Teilnahme möglich ist. Bei großer Nachfrage wird bei der Platzvergabe das DGM-Nachwuchsmitglied bevorzugt.

Date:

10/21/2019 10:00 - 10/23/2019 17:00

Event venue:

Technische Universität Clausthal
Institut für Metallurgie – IMET
Robert-Koch-Straße 42
38678 Clausthal-Zellerfeld
Clausthal-Zellerfeld
Niedersachsen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Economics / business administration, Materials sciences, Traffic / transport

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

05/02/2019

Sender/author:

Dipl.-Ing. Fahima Fischer

Department:

Pressereferat

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63508


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay