Wirksamkeit des Qualitätsmanagements mit Fokus auf die Systemreakkreditierung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
11/12/2019 - 11/12/2019 | Mannheim

Wirksamkeit des Qualitätsmanagements mit Fokus auf die Systemreakkreditierung

Steht die SystemREakkreditierung an, ist die Entscheidung zu treffen, ob - und wenn ja, welche - Anpassungen am Qualitätsmanagementsystem in Studium und Lehre vorgenommen werden sollen. Um diese Weiterentwicklung des Systems voranbringen zu können, ist es wichtig zu wissen, wie wirkungsvoll die bisher eingesetzten Instrumente waren. Optionen der Wirksamkeitsbetrachtung und Fallbeispiele werden in einem Workshop der evalag am 12.11.2019 in Mannheim vorgestellt.

Thematik

Während in der Systemerstakkreditierung die Funktionsfähigkeit des Qualitätsmanagementsystems betrachtet wird, stehen bei der erneuten Begutachtung die Weiterentwicklung und Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems im Vordergrund sowie seine Instrumente und Verfahren.
Wirksamkeitsanalysen sind bekanntlich aber überaus anspruchsvoll und methodisch sehr aufwändig. Ein Nachweis der Wirksamkeit des Qualitätsmanagements in Studium und Lehre muss daher andere Vorgehensweisen wählen. Die Grundannahme besteht darin, dass ein Qualitätsmanagement dann wirksam ist, wenn es nicht nur potentiell in der Lage ist, sondern auch faktisch erreicht, dass interne und externe Impulse zur Erreichung der Qualitätsziele (erfolgreich) verarbeitet werden.

Methodik

Ausgehend von der oben beschriebenen Prämisse werden Optionen der Wirksamkeitsbetrachtung an Fallbeispielen veranschaulicht. Externe Referent_innen werden ihre Praxisbeispiele in Form von Impulsvorträgen vorstellen und diese mit den Teilnehmenden diskutieren. Angestrebt wird in der Veranstaltung aber auch ein reger Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe. Die Teilnehmer_innen sollen deshalb explizit ihre eigenen Erfahrungen und Fragestellungen einbringen. evalag unterstützt die Netzwerkbildung.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich vorrangig an Funktionsträger_innen (Hochschulleitung, Fachbereichsleitung) und zentrale sowie dezentrale Qualitätsmanagement-Beauftragte, die an der eigenen Hochschule/Universität mit der Vorbereitung bzw. der Organisation eines Systemreakkreditierungsverfahrens und/oder der Weiterentwicklung des QM-Systems betraut sind.

Information on participating / attending:
Bitte um Anmeldung auf Website (Link s.u.)

Date:

11/12/2019 10:45 - 11/12/2019 17:00

Registration deadline:

11/11/2019

Event venue:

M 7, 9a-10
68161 Mannheim
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/24/2019

Sender/author:

Viola Küßner M.A.

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64080


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay