Grundlagen der Datenträger-Forensik: Unterstützung bei Sicherheitsvorfällen durch IT-Forensik

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
12/05/2019 - 12/05/2019 | Darmstadt

Grundlagen der Datenträger-Forensik: Unterstützung bei Sicherheitsvorfällen durch IT-Forensik

IT-Sicherheitsvorfälle gehören zum Alltag in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Sobald ein Angriff erkannt ist, gilt es schnell Beweise zu sichern und Sicherheitslücken zu schließen. Oftmals befinden sich diese Beweise auf Datenträgern in PCs, Serverrechnern oder mobilen Endgeräten.

Zur Beweissicherung müssen geeignete Methoden der IT-Forensik ausgewählt werden. In unserem Lernlabor werden Sie in die Grundlagen der IT-Forensik mit dem Schwerpunkt auf Datenträger-Forensik eingeführt.

IT-Sicherheitsvorfälle gehören zum Alltag in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen: gestohlene Zugangsdaten, Sicherheitslücken in Software, defekte Hardware … und schon haben Hacker Zugriff auf IT-Ressourcen und interne Daten. Auch unachtsame Mitarbeiter und mutwillige Innentäter können die Ursache für IT-Sicherheitsvorfälle seien. Sobald ein Angriff erkannt ist, gilt es schnell Beweise zu sichern und Sicherheitslücken zu schließen. Oftmals befinden sich diese Beweise auf Datenträgern in Arbeitsplatz-PCs, Serverrechnern oder mobilen Endgeräten.

Zur Beweissicherung müssen u.a. geeignete Methoden der IT-Forensik ausgewählt werden. In unserem Lernlabor werden Sie in die Grundlagen der IT-Forensik mit dem Schwerpunkt auf Datenträger-Forensik eingeführt. Hierzu gehören technische Maßnahmen, wie etwa die Untersuchung von Datenträgern auf relevante bzw. verdächtige Informationen oder das Wiederherstellen scheinbar gelöschter Daten. Sie lernen aber auch, notwendige organisatorische Maßnahmen zu verstehen, z.B. wie Sie eine IT-forensische Untersuchung planen, durchführen und sie gerichtsfest dokumentieren. Hierzu lernen Sie im Lernlabor Best Practices, die wichtigsten Rahmenbedingungen und anerkannte Standards kennen.

Inhalt

Grundlagen der IT-Forensik

Vorgehensmodelle
Standards, Zertifizierungen
Datenschutz in der IT-Forensik

Datenträger-Forensik

Datenträger: Festplatten, SSDs, Flashspeicher, Mobilgeräte
Dateisysteme & Betriebsysteme
beweissicheres Anfertigung eines Datenträgerabbilds
Datenakquise
Wiederherstellen nur scheinbar gelöschter Daten
Filecarving
Erstellung eines gerichtsverwertbaren Gutachtens
hierzu jeweils nützliche Forensik-Werkzeuge

Praxisübungen

Writeblocking
Wiederherstellen gelöschter Daten

Nach dem Seminar können Sie...

IT-forensische Methoden verstehen und auswählen, um Sicherheitsvorfälle zu untersuchen
Fachkollegen bei der Untersuchung koordinieren und unterstützen
Voruntersuchungen selbst durchführen
ggf geeignete Forensik-Dienstleister auswählen und beauftragen
Forensik-Reports verstehen und Folgemaßnahmen ableiten

Dieses Seminar bietet Ihnen...

einen fundierten Überblick über technische und organisatorische Maßnahmen der IT-Forensik
Praxistipps aus unserer eigenen IT-forensischen Gutachtertätigkeit
praxisnahe Forensik-Übung anhand eines simulierten Sicherheitsvorfalls
Austausch mit Fachkollegen und Experten der IT-Forensik

Information on participating / attending:

Date:

12/05/2019 - 12/05/2019

Event venue:

Fraunhofer SIT
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt
Hessen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/19/2019

Sender/author:

MA Anna Spiegel

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64265


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay