idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/18/2019 - 09/20/2019 | Oestrich-Winkel

30. EBS Symposium – Breaking Barriers Challenge Your Tomorrow!

Wie gehen wir mit dem wachsenden Protektionismus um? Wie mit der Automatisierung, dem Datenschutz, der Migration, einer alternden Gesellschaft, dem wachsenden Radikalismus? Dies und noch viele weitere Themen werden auf dem 30. EBS Symposium diskutiert.

Die 30-jährige Geschichte des EBS Symposiums ist geprägt vom kritischen Geist der Studierenden, ihrem Willen sich weiterzubilden, zu lernen und miteinander über aktuelle politische und wirtschaftliche Themen zu diskutieren. In den vergangenen Jahren teilten hochkarätige Redner ihre persönlichen Erfahrungen, gaben einen Einblick in ihre persönliche Erfolgsgeschichte, sowie auch gescheiterte Ideen. Diese Nähe und Ehrlichkeit zwischen Unternehmern und Studierenden, macht das EBS Symposium zu einem ganz besonderem Kongress.

Thema 2019: "Breaking Barriers Challenge Your Tomorrow!"

Dr. Joachim Faber, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Deutsche Börse AG, Frankfurt am Main ist Schirmherr des Kongresses.

Als Speaker treten auf:
- Dr. Edmund Stoiber Ministerpräsident a.D.
- Sabine Bendiek Geschäftsführerin Deutschland Microsoft
- Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber
- Günther Oettinger Ministerpräsident a.D.
- Oliver Wagner, Geschäftsführung Eurowings
- Dr. Christian Kames von JP Morgan

Teilnehmer erwarten zudem spannende Panels:
- Finance: Is our society ready for cashless payments? (N26, GS, JP Morgan, Morgan Stanley)
- AI: Is artificial intelligence depersonalizing our society
- Politics: The EU – is Brexit only the beginning?
- People’s Panel: How are job expectations changing towards students?

Neben weiteren hochkarätigen Partnern, nimmt ebenso HUAWEI teil und diskutiert mit den Teilnehmern über den 5G Ausbau in Deutschland.

Über das EBS Symposium:

Das EBS Symposium ist einer der größten Wirtschaftskongresse von Studenten für Studenten. Das Symposium findet seit 1989 jährlich im September auf dem EBS Campus Schloss Reichartshausen in Oestrich-Winkel statt. Organisiert und durchgeführt wird der Wirtschaftskongress, an dem bis zu 1000 Studierende teilnehmen, von der studentischen Initiative EBS Symposium e.V. Die Teammitglieder beginnen mit ihrer Arbeit im ersten Semester und führen diese bis zum Kongress zu Beginn ihres dritten Semesters fort. Dies alles geschieht nahezu ohne wirkliche Hilfe von außen und wird auf rein freiwilliger Basis organisiert. Zum Organisationsteam gehören rund 30 Studenten. Während der Veranstaltung sind zusätzlich rund 100 studentische Helfer vor Ort im Einsatz.

Weitere Informationen unter: https://ebs-symposium.eu/
Aftermovie 29. EBS Symposium: https://www.youtube.com/watch?v=zmqBd0q5AVI
Überblick über die Referenten: https://ebs-symposium.eu/speaker-2019/

Information on participating / attending:
Tickets: https://tickets.ebs-symposium.eu/

Date:

09/18/2019 - 09/20/2019

Event venue:

EBS Universität für Wirtschaft und Recht
Campus Schloss Reichartshausen
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel
Hessen
Germany

Target group:

Journalists, Students

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/02/2019

Sender/author:

Sabine Schnarkowski

Department:

Corporate Communications

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64320


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay