idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/19/2019 - 09/20/2019 | Mainz

Einladung zum Workshop: »The Practice of Religious Toleration in Past and Contemporary Europe«

Im Fokus des Workshops stehen die unzähligen Arten des Umgangs, den europäische Gesellschaften in Vergangenheit und Gegenwart mit religiösen Differenzen pflegten und pflegen.

Ort: Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Alte Universitätsstraße 19, 55116 Mainz
Zeit: 19.–20. September 2019
Im Fokus des Workshops stehen die unzähligen Arten des Umgangs, den europäische Gesellschaften in Vergangenheit und Gegenwart mit religiösen Differenzen pflegten und pflegen. Europa war schon immer bis zu einem gewissen Grad von einer Pluralität der Religionen geprägt. Wie noch nie zuvor beeinflusste jedoch die Fragmentierung des westlichen Christentums im 16. Jahrhundert seine religiöse Diversität. Wissenschaft-ler*innen verschiedener Disziplinen erforschen die Ursachen und Auswirkungen dieses Phänomens – seien sie kulturell, ökonomisch, politisch, gesellschaftlich oder religiös – aus verschiedenen Blickwinkeln. Zudem widmen sich viele nicht-universitäre Institutio-nen diesem Thema, um die Herausforderungen religiöser Pluralität in heutigen Gesell-schaften zu meistern.
Dieser Workshop bietet allen Interessierten den Raum, zu erforschen und diskutieren, wie europäische Gesellschaften durch die Menschheitsgeschichte hinweg dem Phä-nomen der religiösen Diversität begegnet sind. Es zielt darauf ab, den Ideenaustausch zu fördern und Einblicke aus akademischer Forschung sowohl mit persönlichen Erfah-rungen als auch den Strategien (lokaler) Behörden zu verbinden, die mit den kulturel-len, rechtlichen und politischen Aspekten religiöser Diversität in der heutigen Gesell-schaft zusammenhängen.
Die Vorträge aus akademischer und nicht-universitärer Hand umfassen ein breites The-mengebiet, einschließlich der calvinistischen Flüchtlinge im 16. Jahrhundert, religiösem Frieden im modernen Europa und religiöser Freiheit nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil.

Der Workshop findet statt innerhalb des vom Forschungsprogramm Horizon 2020 finan-zierten Projekts »Research Infrastructure on Religious Studies« (ReIReS). ReIReS ist eine neue Gemeinschaft, deren Ziel es ist, eine einzigartige und bahnbrechende For-schungsinfrastruktur für Religionswissenschaften innerhalb des europäischen For-schungsraums zu schaffen.

Information on participating / attending:

Date:

09/19/2019 - 09/20/2019

Event venue:

Alte Universitätsstraße 19
Konferenzraum
55116 Mainz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

Religion

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

09/05/2019

Sender/author:

Kathrin Schieferstein

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64559


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay