idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
10/18/2019 - 10/18/2019 | München

Presseworkshop „Ernährungsmedizin“

2019 richtet das Zentralinstitut ZIEL - Institute for Food and Health der Technischen Universität München (TUM) zum zehnten Mal das Update Ernährungsmedizin aus. Bei dieser Fortbildungsveranstaltung am Klinikum rechts der Isar informieren Experten aus der Ernährungsmedizin über neueste Erkenntnisse aus der Forschung. Für Journalistinnen und Journalisten gibt es am Freitag, 18.10.2019 einen Presseworkshop, bei dem die Gelegenheit besteht, direkt mit Experten ins Gespräch zu kommen.

Das Update Ernährungsmedizin leistet als Fortbildungsveranstaltung für Ernährungsfachkräfte und Ärztinnen und Ärzte einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung von Ernährungstherapie und Prävention. Dies ist von besonderer Bedeutung, da die Ernährungsmedizin bisher nicht als Pflichtfach für Medizinstudenten verankert ist.

Beim Presseworkshop steht dieses Mal unter anderem die EFFORT-Studie im Fokus, die das Management von Mangelernährung in der Klinik maßgeblich beeinflussen könnte. Zudem wird erstmalig der neue Leitfaden für Ernährungstherapie in Klinik und Praxis vorgestellt, an dem sieben Fachgesellschaften und Verbände mitgewirkt haben.

Termin:

Freitag, 18. Oktober 2019
12:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Ablauf und Themen:

12:00 - 12:15 Get-Together
12:15 - 12:20 Begrüßung
Hans Hauner, Professor für Ernährungsmedizin, TUM
12:20 - 12:30 Wie Nerven unseren Darm steuern. Das gastrointestinale Nervensystem
Michael Schemann, Professor für für Humanbiologie, TUM
12:30 - 12:40 Klinische Ernährung im Spital – ist es den EFFORT wert?
Prof. Philipp Schuetz, Universität Basel, Kantonsspital Aarau
12:40 - 12:50 Leitfaden Ernährungstherapie in Klinik und Praxis
Prof. Hans Hauner,
12:50 - 13:30 Fragen und Diskussion

Kontakt:

Uta Giersdorff
Technische Universität München
ZIEL Akademie
Tel: +49 8161 71 2831
uta.giersdorff@tum.de

Sirkka Spreidler
Technische Universität München
Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin
Tel: +49 8161 71 2352
sirkka.spreidler@tum.de

Information on participating / attending:
Sie können im Rahmen des Presseworkshops auch Interviews mit den Experten führen. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, ob Sie ein separates Gespräch wünschen, damit wir ggf. die Räumlichkeiten entsprechend vorsehen können.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich. Journalistinnen und Journalisten können sich bis Donnerstag, 17.10., unter uta.giersdorff@tum.de anmelden.

Date:

10/18/2019 12:00 - 10/18/2019 13:30

Registration deadline:

10/17/2019

Event venue:

Klinikum rechts der Isar
Ismaninger Straße 22
Konferenzraum 1 (Eingang Einsteinstr.)
81675 München
Bayern
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine, Nutrition / healthcare / nursing

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Press conferences

Entry:

10/10/2019

Sender/author:

Dr. Ulrich Marsch

Department:

Corporate Communications Center

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64876


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay