Innovative Serienfertigung von XXL-Produkten

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
11/28/2019 - 11/28/2019 | Hannover

Innovative Serienfertigung von XXL-Produkten

„Innovative Serienfertigung von XXL-Produkten“ lautet das Schwerpunktthema beim Treffen des Arbeitskreises XXL-Produkte. Auf dem Programm stehen Fachvorträge aus Industrie und Wissenschaft.

Der Arbeitskreis XXL-Produkte ist ein Netzwerk für Hersteller und Zulieferer von großskaligen Produkten – dazu zählen beispielsweise Spezialmaschinen für den Bergbau, Windenergieanlagen, Schiffe und Flugzeuge. Sie alle stehen vor ähnlichen Herausforderungen: Ihre übergroßen Produkte lassen sich kaum mit konventionellen Methoden fertigen.

Gegründet wurde der Arbeitskreis XXL-Produkte im Jahr 2010 vom Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH, um einen engen Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu ermöglichen. Das IPH beschäftigt sich in Forschungsprojekten mit XXL-Produkten. Zu den Arbeitskreis-Mitgliedern zählen sowohl mittelständische Unternehmen als auch Großkonzerne. Sie können sich bei den Treffen branchenübergreifend austauschen und voneinander lernen. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen und können unverbindlich an einem der Treffen teilnehmen.

Der Arbeitskreis trifft sich zweimal im Jahr bei wechselnden Gastgebern. Das Treffen am 28. November 2019 findet bei der Komatsu Germany GmbH in Hannover statt.

Information on participating / attending:
Teilnahme nur nach Anmeldung. Neue Mitglieder können kostenfrei und unverbindlich an einem Treffen teilnehmen und dann entscheiden, ob sie dem Arbeitskreis beitreten wollen.

Date:

11/28/2019 08:45 - 11/28/2019 15:30

Event venue:

Komatsu Germany GmbH
Hanomagstraße 9
30449 Hannover
Niedersachsen
Germany

Target group:

Business and commerce

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Mechanical engineering

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

10/16/2019

Sender/author:

Susann Reichert

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64943


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay