17. Kölner Abend der Sportwissenschaft mit Wolf-Dieter Poschmann

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
12/04/2019 - 12/04/2019 | Köln

17. Kölner Abend der Sportwissenschaft mit Wolf-Dieter Poschmann

Die Deutsche Sporthochschule Köln und die Gesellschaft der Freunde und Förderer laden Sie herzlich am 4. Dezember 2019 (19 Uhr, Hörsaal 1 der DSHS Köln) zum 17. Kölner Abend der Sportwissenschaft mit folgendem Thema ein:

Wie viel Sport steckt im eSport? Ein wissenschaftlicher Diskurs zum (modernen) Sportverständnis.

Die Meinungen und Ansätze rund um die Anerkennung von eSport als Sportart innerhalb der Politik, der Sportverbände und der Wissenschaft könnten kontroverser kaum sein. eSport ist Massenphänomen, Jugendkultur, Wettkampf und ein sehr lukratives Geschäftsfeld. Daran besteht wenig Zweifel. Doch ist eSport tatsächlich auch richtiger Sport? Ist eSport tatsächlich mit dem Grundverständnis von Sport und dessen Merkmalen in Einklang zu bringen? Und inwieweit muss sich auch die sportwissenschaftliche Forschung mit diesem Phänomen und Thema beschäftigen? Diesen sportwissenschaftlichen Fragestellungen möchten wir im Rahmen des 17. Kölner Abends der Sportwissenschaft mit folgenden Gästen nachgehen:

• UNIV.-PROF. DR. INGO FROBÖSE
Leiter des Instituts für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation der Deutschen Sporthochschule Köln

• UNIV.-PROF. DR. VOLKER SCHÜRMANN
Leiter des Instituts für Pädagogik und Philosophie der Deutschen Sporthochschule Köln

• DR. DANIEL ILLMER
Leiter der Stabsstelle Verbandsentwicklung des Deutschen Olympischen Sportbundes

• HANS JAGNOW
Präsident des eSport-Bundes Deutschland

• eSportler des 1. FC Köln

Information on participating / attending:
Die Teilnahme am 17. Kölner Abend der Sportwissenschaft ist kostenlos. Eine Anmeldung unter http://www.dshs-koeln.de/kads ist aus organisatorischen Gründen aber erforderlich.

Date:

12/04/2019 19:00 - 12/04/2019 21:00

Registration deadline:

11/29/2019

Event venue:

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
Foyer und Hörsaal 1
50933 Köln
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Philosophy / ethics, Politics, Social studies, Sport science

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/14/2019

Sender/author:

Sabine Maas

Department:

Presse und Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65293

Attachment
attachment icon Veranstaltungsflyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay