Vorträge – Zeitzeugengespräch – Konzert | 50 Jahre "Requiem für einen jungen Dichter"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
12/06/2019 - 12/06/2019 | Berlin

Vorträge – Zeitzeugengespräch – Konzert | 50 Jahre "Requiem für einen jungen Dichter"

Am 11. Dezember 2019 jährt sich die Uraufführung von Bernd Alois Zimmermanns „Requiem für einen jungen Dichter“ zum 50. Mal. Das Werk auf die Bühne zu bringen erfordert bis heute die Bewältigung großer, nicht zuletzt technischer Herausforderungen – gilt es doch, Orchester, Chöre und Solisten untereinander, vor allem aber auch mit vom Tonband (heute meist vom Computer) zugespielten Sprach-, Musik- und Geräuschaufnahmen zu synchronisieren und klanglich aufeinander abzustimmen.

Die Weiterentwicklung im Bereich der Audio-Technik innerhalb der letzten Jahrzehnte hat solche Aufführungen nicht unbedingt einfacher gemacht – im Gegenteil: Oft ist über die ursprünglichen Produktions- und Aufführungsumgebungen dieser Werke wenig bekannt, Digitalisierungen der eingesetzten Tonträger wurden häufig unter unklaren Prämissen vorgenommen und unzureichend dokumentiert. Ein Standard für die Einbindung solcher Materialien in historisch-kritische Ausgaben o. ä. existiert bis heute nicht.
Die Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe nimmt den Jahrestag der „Requiem“-Uraufführung zum Anlass, über Fragen der historischen Aufführungspraxis sowie der kritisch-wissenschaftlichen Edition von Kompositionen wie dieser zu diskutieren und sich mit Zeitzeugen darüber auszutauschen.

Vorträge - Zeitzeugengespräch - Konzert | 50 Jahre "Requiem für einen jungen Dichter" - Historische Aufführungspraxis und Edition elektronischer Musik | 06. Dezember 2019, 18 Uhr

Eine Veranstaltung des interakademischen Akademienvorhabens „Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe" der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)

GRUßWORT
Dörte Schmidt
Akademiemitglied
Universität der Künste Berlin

EINFÜHRUNG
Matthias Pasdzierny
BBAW

NOSTALGIE, NOTWENDIGKEIT ODER PRAGMATIK?
HISTORISCH INFORMIERTE AUFFÜHRUNGSPRAXIS VON MIXED MUSIC
Miriam Akkermann

„WEIß JEMAND, WO DIE BÄNDER SIND?“ – EIN BERICHT AUS VERLAGSPERSPEKTIVE
Andreas Krause

BERND ALOIS ZIMMERMANN (1918–1970): „TRATTO. KOMPOSITION FÜR ELEKTRONISCHE KLÄNGE IN FORM EINER CHOREOGRAPHISCHEN STUDIE (1966/67)“
Klangregie: Ole Jana
BBAW

ZEITZEUGENGESPRÄCH
Mesías Maiguashca
Volker Müller
João Rafael
Werner Scholz
Moderation: Matthias Pasdzierny

Weitere Informationen
Franziska Urban
furban@bbaw.de
030 / 20 370 529

www.bbaw.de

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung bis zum 02.12. ist erforderlich unter: www.bbaw.de/requiem

Date:

12/06/2019 18:00 - 12/06/2019 21:00

Registration deadline:

12/02/2019

Event venue:

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt
Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

History / archaeology, Music / theatre

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/27/2019

Sender/author:

Dr. Ann-Christin Bolay

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65414

Attachment
attachment icon Flyer zur Veranstaltung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay