idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/17/2020 - 11/17/2020 | Berlin

"Stress and the city" - Online Vortrag von Prof. Dr. med. Amazda Adli

vhw & friends Online mit Prof. Dr. med. Mazda Adli zum Thema "Stress and the city" am 17.11.2020 ab 16.30 Uhr

Prof. Dr. med. Mazda Adli ist Psychiater und Stressforscher. In seiner klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit widmet sich Mazda Adli der Entstehung, Therapie und Prävention von Depression und Stressfolgen. Er ist Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und leitet an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte, den Forschungsbereich „Affektive Störungen“.

Mit seinem Forschungsschwerpunkt Neurourbanistik und seinem 2017 erschienenen Buch "Stress and the City: Warum Städte uns krank machen. Und warum sie trotzdem gut für uns sind" widmet sich Mazda Adli der Frage, wie das Großstadtleben unsere Psyche verändert. Machen Städte krank? Schadet Stadtleben unserer Psyche? Macht nur Landleben glücklich?

Diesen Fragen – sowie der Frage, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf den Forschungsbereich Neurourbanistik hat – wollen wir am 17. November 2020 im Rahmen von "vhw & friends" auf den Grund gehen.

Denn Urbanisierung ist eine der relevanten globalen Veränderungen, denen die Menschheit in den kommenden Jahrzehnten ausgesetzt sein wird.

1950 lebte erst jeder dritte Mensch weltweit in einer Stadt, heute ist es schon jeder Zweite. Im Jahr 2050 werden zwei Drittel der Menschen auf der Erde in der Stadt wohnen. Gleichzeitig ist bekannt, dass das Risiko für bestimmte psychische Krankheiten, wie Depression, Angst und Schizophrenie, bei Stadtbewohnerinnen und -bewohnern und in der Stadt aufgewachsenen Menschen erhöht ist.

Entscheidend dafür ist vermutlich Stress – Stadtstress. Aber worin genau „Stadtstress“ besteht und wie er „unter die Haut“ kommen und Krankheiten verursachen kann, ist bisher nicht ausreichend erforscht.

Hierzu hat Mazda Adli im Jahr 2015 gemeinsam mit der Alfred Herrhausen Gesellschaft das Forum „Neurourbanistik“ gegründet, ein interdisziplinäres Forum aus Stadtplanerinnen, Architekten, Sozialwissenschaftlern und Neurowissenschaftlerinnen.

Quelle: www.mazda-adli.de

Information on participating / attending:
Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung bitte per Mail an Laura Marie Garbe lgarbe@vhw.de

Den Cisco WebEx Zugangslink zur Veranstaltung erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung per Mail.

Date:

11/17/2020 16:30 - 11/17/2020 18:00

Registration deadline:

11/12/2020

Event venue:

Online-Veranstaltung
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Psychology, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

10/29/2020

Sender/author:

Laura Marie Garbe

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67254


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).