idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
02/16/2021 - 02/16/2021 | Berlin

Linie, Fläche, Zeichen – Die Informationsgrafik als Schnittstelle

Vortrag von Sandra Rendgen (Visualisation strategist, Berlin) im Rahmen der Reihe 'Visuelle Systeme – Interdisziplinäre Perspektiven auf Schrift und Typografie'

http://sbb.berlin/visuellesysteme

Aufgrund der jüngsten Pandemieentwicklung finden die Vorträge dieser Reihe virtuell statt.

Innerhalb der europäischen Wissenschafts- und Mediengeschichte nimmt die Praxis der Informationsvisualisierung eine interessante Schnittstellenfunktion ein. Sie bedient sich einer Vielfalt von Methoden der Typografie, der Zeichnung, des Layouts, aber auch der Geometrie, um in einer engen Verschränkung von bildlichen, grafischen und schriftlichen Elementen unsichtbare oder komplexe Sachverhalte greifbar zu machen. In einer Auswahl von historischen Beispielen aus der Kartografie, der Anatomie, aber auch der staatlichen Verwaltung und Nationalökonomie zeigt der Vortrag den hybriden und kreativen Umgang mit Schrift und Bild. Dabei spielen auch die verfügbaren Medien und Drucktechniken eine Rolle, die von entscheidender Bedeutung für die Ästhetik, Funktionalität und Verfügbarkeit von Infografiken waren.

Information on participating / attending:

Date:

02/16/2021 18:15 - 02/16/2021 19:45

Event venue:

Online
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Relevance:

international

Subject areas:

Art / design, Cultural sciences, Language / literature, Media and communication sciences

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

11/20/2020

Sender/author:

Jeanette Lamble

Department:

Generaldirektion - Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67421


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).