idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
02/22/2021 - 02/22/2021 | Düsseldorf

Online-Workshops Verbraucherforschung 2021: Digital gut beraten?

Digital gut beraten? – Curated Shopping im Spannungsfeld von Entlastung der und Anforderungen an Kund:innen | Vortrag von Dr. Paul Eisewicht und Nico Steinmann, M. Ed. (Technische Universität Dortmund)

Die fortschreitende Digitalisierung hat nicht nur die Art und Weise, wie wir Einkaufen maßgeblich verändert, sondern sie befördert auch neue Erfahrungen und Erwartungen daran, was (Online-)Shopping als Erlebnis auszeichnet. Dazu gehört u. a. dass Online-Shops typischerweise zeitungebunden und zumeist auch weitestgehend ortsungebunden verfügbar sind. Sie bieten somit umfassende Möglichkeiten verschiedenste Güter zu erwerben, sich über sie zu informieren und sie miteinander zu vergleichen. Aus einer schier unüberschaubaren Anzahl von Produkten, Herstellern und Anbietern können und müssen Kund:innen eine Auswahl treffen. Dabei kann zumeist und im Gegensatz zum stationären Einzelhandel nicht auf beratendes Service-Personal zurückgegriffen werden. Mit neuen (Lust-)Erlebnissen im Online-Shopping geht so auch einiges Frustrationspotenzial in der selbstverantwortlichen Auswahl aus einem "Angebot im Überfluss" einher. Eine Möglichkeit, Konsument:innen beim Einkauf im Internet von diesem Auswahlproblem zu entlasten, wird unter dem Schlagwort des Curated Shopping diskutiert: Es handelt sich um eine digital vermittelte Form persönlicher Beratung, die Kund:innen eine reduzierte Auswahl von Gütern präsentiert und so u. a. das Auswahldilemma zu vereinfachen versucht. Gerahmt wird dieses neuartige Beratungsangebot durch neue Erlebnisversprechungen. Im Rahmen der Beratung sehen sich Beratende und Beratene, so unsere These, jedoch mit neuen (digitalisierten) Abstimmungsproblemen konfrontiert, die bearbeitet werden müssen. So muss etwa der konkrete Gegenstand der Dienstleistung genauso spezifiziert werden, wie die Frage danach, welchen Beitrag die beteiligten Akteur:innen zum Gelingen selbiger leisten müssen. Diese Aushandlungsprozesse sollen entlang des Forschungsgegenstandes der ‚persönlichen Stilberatung‘ beim Kleidungs- bzw. Outfitkauf im Internet diskutiert und charakterisiert werden.

Information on participating / attending:
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung

Date:

02/22/2021 15:00 - 02/22/2021 16:30

Registration deadline:

02/21/2021

Event venue:

Online
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

international

Subject areas:

Cultural sciences, Economics / business administration, Information technology, Psychology, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

01/28/2021

Sender/author:

Dr. Christian Bala

Department:

Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67828


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).