idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
04/22/2021 - 04/22/2021 | Berlin

Digitalkonferenz zu technologischer Souveränität – vertrauenswürdig und sicher

Die Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland (FMD) diskutiert aktuelle und künftige Herausforderungen der Elektronikforschung.

Mit seiner Digitalkonferenz »Impulsgeber FMD: Angebot & Potenzial − Köpfe & Know-how« am 22.04.2021 adressiert die Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland (FMD) zentrale Themen für die erfolgreiche Zukunft Deutschlands und Europas. Nach drei Jahren Zusammenarbeit präsentiert der größte standortübergreifende Zusammenschluss für die Mikroelektronik in Europa seine Angebote. Die Themen reichen von der ökologischen und nachhaltigen Informationstechnologie im Rahmen von »Green ICT« über die vertrauenswürdige und sichere Mikroelektronik im Großprojekt »Velektronik« bis hin zu Plänen, die Technologiesouveränität im Bereich Quantencomputing zu gewährleisten.
Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) ist als eines von 13 Instituten Teil der Forschungsfabrik und bei der Veranstaltung auf dem Podium und mit einem Impulsvortrag vertreten

Gesellschaftliche Impulse der Mikroelektronik
Highlights des politischen Teils am Vormittag zwischen 10:00 Uhr und 11:30 Uhr sind die Ansprache von Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek sowie die Grußworte der Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Reimund Neugebauer und der Leibniz-Gemeinschaft, Prof. Matthias Kleiner.
In der sich anschließenden Podiumsdiskussion geht es um Impulse, die die Mikroelektronik für eine lebenswerte Welt geben kann. Es diskutieren:
• Prof. Ina Schieferdecker, Leiterin der Abteilung »Forschung für Digitalisierung und Innovationen« im Bundesministerium für Bildung und Forschung
• Prof. Albert Heuberger, Vorsitzender des FMD-Lenkungskreises und Institutsleiter des Fraunhofer IIS
• Prof. Günther Tränkle, Institutsleiter des Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
• Dr. Steffen Heinz, Geschäftsführer von EDC Electronic Design Chemnitz

Zukunftsthemen – Anwendungen und Impulse
Im fachlichen Teil am Nachmittag kommen die Köpfe der FMD zu Wort und präsentieren ihr Know-how in kurzen Impulsvorträgen. Das Spektrum reicht von technologischen Highlights, konkreten Anwenderthemen und Kooperationen bis hin zu einem Ausblick mit Future Topics. Das FBH ist hier mit einem Impulsvortrag von Prof. Wolfgang Heinrich zum Thema „InP-Elektronik – Enabler für Ultra-Breitband und 6G“ vertreten.

Information on participating / attending:
Die Digitalkonferenz ist kostenfrei
Anmeldung: https://impulsgeber-fmd.de/registrierung/

Date:

04/22/2021 10:00 - 04/22/2021 15:30

Event venue:

Digital
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Business and commerce, Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Electrical engineering, Energy, Information technology, Physics / astronomy

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

04/13/2021

Sender/author:

Gisela Gurr

Department:

Pressestelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68420

Attachment
attachment icon Podiumsdiskussion Digitalkonferenz

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).