idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


08/27/2021 - 08/27/2021 | Essen

22. Konferenz für Planerinnen und Planer NRW: Gleichwertige Lebensverhältnisse überall?!

Am 27. August 2021 diskutiert die 22. Konferenz für Planerinnen und Planer NRW das Thema „Gleichwertige Lebensverhältnisse überall?! Politik und Planung für territorialen und gesellschaftlichen Zusammenhalt“ im ChorForum Essen. Die Notwendigkeit einer bedarfsgerechten, fairen Strukturpolitik hat nicht zuletzt die Corona-Pandemie und die mit ihr zu erwarteten ökonomischen und sozialen Herausforderungen gezeigt. Die Anmeldung zur Konferenz ist noch möglich.

Mit dem von der Bundesregierung im Juli 2019 vorgelegten „Plan für Deutschland“ kündigt sich eine Neuorientierung der Raumordnungs- und Strukturpolitik an. In Aussicht steht ein neues gesamtdeutsches Fördersystem, mit dem strukturschwache Regionen – ländliche wie städtische – gezielt gefördert werden sollen. Damit wird auch auf wissenschaftliche Befunde reagiert, die verstärkte soziale und wirtschaftliche Disparitäten jenseits von geografischen Kategorien wie West und Ost, Nord und Süd oder Stadt und Land konstatieren. Handlungsbedarfe bestehen in Abhängigkeit von Wirtschaftskraft, Sozialstruktur, Qualität der Infrastruktur und demografischer Entwicklung auf unterschiedlichen räumlichen Ebenen und auch innerhalb von Städten. Die Verringerung von räumlicher Ungleichheit verlangt nach einer bedarfsgerechten, fairen Strukturpolitik, die von vorausschauender kommunaler Politik und Planung, aber auch von zivilgesellschaftlichem Engagement begleitet wird. Die Corona-Pandemie und die mit ihr erwarteten ökonomischen und sozialen Herausforderungen haben die Notwendigkeit einer solchen Politik weiter verstärkt.

Die 22. Konferenz für Planerinnen und Planer NRW bietet Gelegenheit, Fragen der Ausgestaltung neuer strukturpolitischer Konzepte und ihre effektive Umsetzung in Regionen und Kommunen zu diskutieren. Mit drei Keynote-Vorträgen und vier Workshops zu Themen des Wohnens, der Mobilität, von Engagement und Teilhabe und der Kommunalfinanzen werden aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse präsentiert und innovative Initiativen vorgestellt, die neue Wege zu gleichwertigen Lebensverhältnissen überall aufzeigen.

Veranstaltungsteam:
ARL/ LAG NRW – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft, Landesarbeitsgemeinschaft Nordrhein-Westfalen
DASL/ LG NRW – Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung, Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

Information on participating / attending:
Die verbindliche Anmeldung ist ab dem 19. Juli möglich. Für die erforderliche schriftliche Anmeldung nutzen Sie bitte das Forumular auf unserer Website: https://www.ils-forschung.de/2021/03/22-konferenz-fuer-planerinnen-und-planer-nr...

Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge der Zahlungseingänge berücksichtigt. Wenn Ihre Anmeldung nicht berücksichtigt werden kann, werden Sie benachrichtigt.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Email mit der Kontoverbindung zur Überweisung des Konferenzbeitrags. Die Anmeldung wird erst nach Zahlung des Konferenzbeitrags wirksam. Sie erhalten daraufhin eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Der Konferenzbeitrag beträgt 70 Euro pro Person, ermäßigt 35 Euro pro Person (für Studierende und Arbeitslose). Der Konferenzbeitrag schließt Tagungsunterlagen, Pausengetränke und Mittagsimbiss ein.

Date:

08/27/2021 09:30 - 08/27/2021 16:15

Event venue:

ChorForum Essen
Fischerstraße 2–4
45128 Essen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Geosciences, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/19/2021

Sender/author:

Theresa von Bischopink

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/ Wissenstransfer

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69443

Attachment
attachment icon Programm der Konferenz für Planerinnen und Planer NRW

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).