idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
05/22/2019 16:43

SIBE der Steinbeis-Hochschule im Systemakkreditierungsverfahren sehr erfolgreich

Nick Lange Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) GmbH

    Die FIBAA bescheinigt der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule mit der Systemakkreditierung und dem darin enthaltenen Selbstakkreditierungsrecht ein tadelloses Qualitätsmanagement.

    Am vergangenen Mittwoch, den 15. Mai 2019, wurde die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule offiziell als systemakkreditiert ausgezeichnet. Prof. Dr. Kerstin Fink, Geschäftsführerin der Foundation of International Business Administration Accreditation (FIBAA), überreichte Prof. Dr. Dr. h.c. Werner G. Faix, Geschäftsführer und akademischer Leiter der SIBE, im Haus der Wirtschaft in Stuttgart die Akkreditierungsurkunde.

    Das Verfahren der Systemakkreditierung unterscheidet sich von gängigen Akkreditierungsverfahren für einzelne Studienprogramme, denn das gesamte Qualitätsmanagementsystem einer Institution steht im Fokus. Wie bei der Programmakkreditierung wird das Verfahren der Systemakkreditierung von einer unabhängigen Akkreditierungsagentur durchgeführt. Im Falle der SIBE ist das die FIBAA, welche bereits seit 1998 die Studienprogramme der SIBE akkreditiert.
    Das umfangreiche Systemakkreditierungsverfahren hat die SIBE in diesem Jahr ohne Auflagen von Seiten der Gutachter abgeschlossen. Alle Anforderungen an das gesamte Qualitätsmanagementsystem wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt.

    Konkret begutachtet wurden unterschiedlichste Facetten des Qualitätsmanagementsystems der SIBE, dazu zählen das Ausbildungsprofil, das Steuerungssystem und das Qualitätssicherungssystem. Im Detail wurden alle Prozesse im Zusammenhang mit dem Studium und dessen Qualitätsmanagement evaluiert. Insbesondere das Studienkonzept, die Qualität in der Lehre, sowie deren Sicherung durch regelmäßige Produktaudits und etablierte Kennzahlensysteme wurde hervorgehoben. Des Weiteren betonten die Gutachter im Verfahren den systematischen Umgang mit Feedback und Impulsen zur Neu- und Weiterentwicklung von Studiengängen.

    Dieses Ergebnis, welches durch ein neutrales Gutachterteam festgestellt wurde, zeigt – ebenso wie die Premiumakkreditierung der Studienprogramme Master of Arts und Master of Science – die sehr hohe Qualität, welche essenzieller Bestandteil der Prozesse und der Studiengänge an der SIBE ist.

    Mit der Systemakkreditierung erhält die SIBE nun das Recht, ihre Studienprogramme selbst zu akkreditieren und das Siegel des Akkreditierungsrats zu vergeben. Unter dem Dach der Steinbeis-Hochschule ist die SIBE die erste School, die das Systemakkreditierungsverfahren erfolgreich abschließen konnte.


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Studies and teaching
    German


    (v.l.n.r.) Prof. Dr. Dr. h.c. Werner G. Faix, Prof. Dr. Kerstin Fink, Hanna Bollmann, Christine Wendel, Marlene Köhler (Team Qualität der SIBE)


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay