Lange Nacht der Wissenschaften an der HMKW Berlin

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
06/07/2019 09:53

Lange Nacht der Wissenschaften an der HMKW Berlin

Sarah Böttcher Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

    Auch in diesem Jahr beteiligt sich die HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft wieder an der Langen Nacht der Wissenschaften. Am 15. Juni 2019 von 17 bis 24 Uhr lädt die Medienhochschule auf eine Reise in die digitale Zukunft ein.

    Praxisnah, interaktiv und unterhaltsam präsentieren Lehrende und Studierende der HMKW spannende Trends und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus Bereichen wie digitale Medien, Design, Journalismus, Online-Marketing und Medienpsychologie.

    In Vorträgen und Workshops werden Themen wie Fake News, Datensicherheit, interkulturelle Kommunikation, 3D Game Design, Virtual Reality und unser lügendes Gehirn beleuchtet, das Magazin NEWENT gelauncht, Mappenberatung für kreative Studieninteressierte angeboten und im Escape Room gespielt. Es werden Mutproben mit VR-Brillen bestanden, Postervorträge und Foto-Workshops gegeben. Für Spaß an der Wissenschaft sorgt auch in diesem Jahr wieder der legendäre HMKW Science Slam.

    Wir laden zum Staunen, Lernen, Diskutieren und Experimentieren ein – Wissenschaft zum Mitmachen für Jung und Alt, die Lust auf neue Medien macht!

    Zum vollen Programm der HMKW: www.lndw19.de/hmkw


    More information:

    https://www.hmkw.de/news/artikel/lange-nacht-der-wissenschaften-an-der-hmkw-1/


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Media and communication sciences
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Studies and teaching
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay