Humboldts Sommerfest

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
07/22/2019 12:14

Humboldts Sommerfest

Boris Nitzsche Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement
Humboldt-Universität zu Berlin

    Die HU feiert den 250. Geburtstag Alexander von Humboldts mit einem Sommerfest für alle – open air und Eintritt frei.

    Wie kaum ein anderer Wissenschaftler verstand es Alexander von Humboldt, die Menschen gleichermaßen zu unterhalten und zu faszinieren. Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) feiert am Donnerstag, 29. August 2019 den Forscher, Weltreisenden und Vordenker der Globalität mit einem großen Sommerfest für alle. Die Universität lädt mit Wissenschaftskabarett, Führungen, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Musik und Kinderprogramm zu einer Entdeckungsreise durch Hauptgebäude, Sammlungen und das Grimm-Zentrum ein. Das Sommerfest ist Teil der Festwoche der HU zum 250. Geburtstag Alexander von Humboldts. Der Eintritt ist frei.

    Studierende der HU stellen eigene Forschung rund um Alexander von Humboldt vor, Schüler präsentieren Projekte zur Nachhaltigkeit. Sammlungen, Archive und Büros der HU öffnen ihre Tore, Führungen erkunden verborgene Winkel und wenig bekannte Artefakte des Hauptgebäudes. Der Architekt Max Dudler spricht über die Zukunftsmodelle von Bibliotheken und führt durch das von ihm entworfene Grimm-Zentrum. Historikerinnen und Historiker erklären die Universitätsarchitektur zu Zeiten Humboldts. Die Biographen Rüdiger Schaper und Frank Holl greifen Kontroversen rund um Humboldt auf. Forscherinnen und Forscher aus Deutschland und Großbritannien diskutieren die Migration von Ideen und Menschen und deren Folgen für die Wissenschaft. Anne-Christin Mittwoch spricht in ihrer Kosmos-Lesung über Nachhaltigkeit im Finanzwesen und was das Recht damit zu tun hat. Die HU Big Band sorgt für den nötigen Swing und die Science Busters beweisen mit ihrem Wissenschaftskabarett, dass Forschung auch äußerst unterhaltsam ist.


    More information:

    https://hu.berlin/sommerfest250
    https://hu.berlin/festwoche250


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay