Nature Ranking: Universität Bremen gehört weltweit zu den besten

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
11/15/2019 15:24

Nature Ranking: Universität Bremen gehört weltweit zu den besten

Sarah Batelka Hochschulkommunikation und -marketing
Universität Bremen

    Internationaler Spitzenplatz für die Universität Bremen: Ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehören in den Naturwissenschaften zu den besten jungen Universitäten weltweit. In einem Ranking des renommierten Wissenschaftsmagazins Nature kam sie auf Rang 18 von insgesamt 175 Hochschulen unter 50 Jahren. Im Fachgebiet Erd- und Umweltwissenschaften belegte sie sogar Platz 3. Damit führt sie die 14 beteiligten jungen deutschen Universitäten an.

    Der Nature Index der Wissenschaftszeitschrift Nature listet jährlich die Veröffentlichungen von Artikeln in renommierten Fachzeitschriften auf. Diese Zahlen sind ein wichtiges Kriterium für den Leistungsvergleich von Universitäten und Forschungseinrichtungen, denn sie liefern Aussagen über die internationale Qualität der Forschungsergebnisse und der Kooperationen. „Ich freue mich, dass die Universität Bremen weltweit einen so guten Rang und dabei auch unter den jungen deutschen Universitäten den Spitzenplatz einnimmt“, sagt Professor Bernd Scholz-Reiter, Rektor der Universität Bremen. „Dies zeigt, wie stark unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Forschung und bei Kooperationen sind.“

    Erd- und Umweltwissenschaften europaweit führend

    Professor Michael Schulz, Direktor des MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen, freut sich über den Spitzenplatz in den Erd- und Umweltwissenschaften. „Die Forschung im Wissenschaftsschwerpunkt Meeres-, Polar- und Klimaforschung der Universität ist europaweit führend.“ Dieser Wissenschaftsschwerpunkt, zu dem auch der Exzellenzcluster „Der Ozeanboden – unerforschte Schnittstelle der Erde“ gehört, wird vom MARUM koordiniert.


    Contact for scientific information:

    Prof. Dr. Bernd-Scholz-Reiter
    Rektor der Universität Bremen
    Tel.: +49 421 218-60011
    E-Mail: rektor@uni-bremen.de

    Ulrike Prange
    Pressereferentin
    MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften
    Universität Bremen
    Tel. +49 421 218-65540
    E-Mail: uprange@marum.de


    More information:

    http://www.nature.com/collections/ccghbdhhii/tables
    http://www.marum.de
    http://www.uni-bremen.de


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Contests / awards
    German


    Die Universität zählt im Nature Index zu den besten


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay