idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.10.2021 - 28.10.2021 | Berlin

Die Zukünfte von Innenstädten

Zur Krisenresistenz unserer Innenstädte

WebSeminar für Dezernent*innen, Führungs- und Fachpersonal aus den zuständigen kommunalen Bereichen wie Stadtentwicklung, Stadtplanung, Wirtschaft, Kämmerei, aus IHKn sowie für Ratsmitglieder.

Darum geht's…
Städte brauchen lebendige Zentren. Die Innenstadt repräsen-tiert in der Regel Identität und Image einer Stadt. Sie ist die Schnittstelle vieler städtischer Nutzungen und hat eine wirt-schaftliche, soziale, politische und kulturelle Bedeutung. Die Innenstadt ist der Ort, an dem sich Menschen zu ganz unterschiedlichen Zwecken treffen. Das typische Bild der Innenstadt wird durch Einzelhandelsgeschäfte, Büros, Restaurants, Kultureinrichtungen, Hotels und öffentliche Gebäude geprägt und von den zahlreichen Besucher*innen, die der Innenstadt ihre Lebendigkeit verleihen. Veränderungsprozesse in Handel und Gesellschaft werden in den Innenstädten sichtbar. Die Corona-Pandemie hat die Entwicklungstrends beschleunigt und den Handlungsdruck erhöht. Die Wirkungen scheinen aktuell so groß, dass es um mehr als die Fortsetzung bereits bestehender Trends der Innenstadtentwicklung geht. Wir beobachten viel-mehr einen großen Umbruch, und das Ausmaß der Auswirkun-gen wird an vielen Standorten erst nach und nach deutlich.

Im Seminar geht es um folgende Aspekte:
• Wie werden sich unsere Innenstädte entwickeln? Welche Rolle spielen Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder politisch-gesellschaftliche Initiativen?
• Bieten Leerstände auch eine Chance auf eine Neubewertung der Potenziale für die Belebung der Innenstädte?
• Was sind tragfähige Strategien, Konzepte, Projekte?
• Wie wichtig sind Förderprogramme zur Stärkung von Innenstädten, bieten sie Raum für Innovation und Experimente?
• Welche (neuen) Akteure sind für die Weiterentwicklung der Innenstädte entscheidend?
• Wie sehen realistische Perspektiven für die Innenstädte aus?

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahmegebühr
Für Mitarbeiter*innen aus den Stadtverwaltungen,
städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:
• 110,– Euro für Teilnehmer*innen aus Difu-Zuwenderstädten
• 150,– Euro für Teilnehmer*innen aus den Mitglieds-
kommunen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGOs.

Für alle übrigen Teilnehmer*innen gilt ein Preis von 180,– Euro.

Termin:

28.10.2021 09:15 - 15:45

Anmeldeschluss:

27.10.2021

Veranstaltungsort:

Online
10969 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Gesellschaft, Politik, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

30.08.2021

Absender:

Sylvia Koenig

Abteilung:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de//mobile/de/event69492

Anhang
attachment icon Flyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).