idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
25.10.2021 - 25.10.2021 | Stuttgart

Neue Technologien als Problemlöser

Für unternehmerische Herausforderungen systematisch geeignete technologische Lösungen erkennen und einsetzen

Digitale Technologien bieten eine Fülle von Möglichkeiten, die es erlauben, Arbeitsprozesse von der Werkbank bis zum Personal-Büro zu optimieren, Leistungen zu skalieren und vieles mehr. Leider bleibt durch eben diese Vielfalt das Problemlösungspotenzial von digitalen Technologien für viele Entscheider*innen abstrakt: Welche Technologien sind für die Herausforderungen ihrer Unternehmen geeignet? In diesem Webinar lernen Teilnehmende konkrete Anwendungsgebiete kennen, in welchen eine digitale Technologie als Problemlöserin zum Einsatz kommen kann.

Durch Trends und Berichterstattung entsteht häufig der Eindruck, eine bestimmte Technologie – sei es Künstliche Intelligenz, der digitale Zwilling oder 3D-Druck – sei die Lösung jedes unternehmerischen Problems. Die Gefahr: Entscheider*innen versteifen sich einerseits auf eine bestimmte technologische Lösung, die am Ende nicht den erhofften Effekt erzielt, oder strafen andererseits digitale Technologien trotz großen Einsatzpotenzials mit einem Achselzucken als Hype ab.

Im Sinne einer strategischen Technologie-Evaluation identifizieren die Teilnehmer*innen in diesem Webinar gemeinsam mit den Expert*innen des Business Innovation Engineering Center (BIEC) des Fraunhofer IAO zunächst die Motivation hinter dem Einsatzdigitaler Technologien. Dabei stehengreifbare Einsatzgebiete von digitalen Technologien im Fokus, um im Anschluss zu konkretisieren, welche Herausforderungen und Ziele damit in Verbindung stehen können:

Digitale Produktenwicklung – Wie gestalten wir unseren Entwicklungsprozess durchgängig und machen Daten entlang des Lebenszyklus nutzbar?
Digitale Produktion – Wie vermeiden wir unerwartete Produktionsausfälle und steigern Produktivität und Effizienz?
Digitale Produktionssysteme – Wie können wir mit innovativen Technologien Prozesse schneller und effizienter machen
Innovationsmanagement – Welche Technologien sind relevant und wie können wir uns weiterentwickeln?
Usability – Wie entwickeln wir bestmöglich nutzbare Produkte oder Services?
Visualisierung von 2D- und 3D-Daten – Wie können Dinge begreifbar und verständlich gemacht werden?
Wissensmanagement – Wie machen wir das im Unternehmen vorhandene Know-how nutzbar?
Das Ziel der Veranstaltung ist, die Sichtweise der Teilnehmer*innen weg vom Technologie-Push, hin zum Market Pull zu schärfen. So wird sichergestellt, dass das Problemlösungspotenzial einer Technologie voll ausgeschöpft und die Technologie nicht zum Selbstzweck wird.

Im Anschluss an den Workshop erhalten Teilnehmer*innen Informationen darüber, wie sie im Rahmen des BIEC-Programms »Bring your own Problem« tiefer in die Identifikation geeigneter Technologien einsteigen können. Das niederschwellige und kostenlose Format soll dabei helfen, Herausforderungen von KMU rund um digitale Technologien besser kennen zu lernen und so in enger Zusammenarbeit nach gezielten Lösungsansätzen zu suchen.



Die Veranstaltung richtet sich an

Entscheider*innen aus kleinen und mittleren Unternehmen, u.a. aus den Bereichen Innovationsmanagement, Produktion, Geschäftsführung, Verwaltung.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Business Innovation Engineering Center BIEC

KMU stehen vor der Herausforderung schon heute ihre Produkte, Organisationsformen und Geschäftsmodelle von morgen vorauszudenken. Wie können die eigenen Geschäftsprozesse mit Hilfe von KI verbessert werden? Mit praxisnahen Webinaren bietet das BIEC als Innovationspartner des Mittelstands Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um Digitalisierung und Transformation.

https://biec.iao.fraunhofer.de/ (biec.iao.fraunhofer.de)

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung unter: https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0...

Termin:

25.10.2021 13:00 - 17:00

Veranstaltungsort:

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

03.09.2021

Absender:

Juliane Segedi

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de//mobile/de/event69535


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).